Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Sport Regional Mitteldeutscher BC schlägt Meister Oldenburg
Sportbuzzer Sport Regional Mitteldeutscher BC schlägt Meister Oldenburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:11 20.12.2009
Quelle: dpa
Anzeige

Vor einer Woche hatten der MBC sein Gastspiel beim Vorletzten Paderborn noch mit 70:75 (35:35) verloren. Mit dem achten Saisonsieg haben sich die Mitteldeutschen wieder den Anschluss an das obere Tabellendrittel geschafft.

„Die Jungs haben eine Leistung geboten, auf die sie aufbauen können und den verletzungsbedingten Ausfall von Giorgi Gamqrelidze sehr gut kompensiert“, erklärte MBC-Teammanager Martin Geissler. Die Gastgeber setzten den Favoriten von Beginn an unter Druck und gewannen das erste Viertel mit 23:18. Mit einem Zwischenspurt von 51:46 (30.) auf 59:46 (32.) sorgten die Weißenfelser für eine Vorentscheidung. Die Oldenburger kämpften sich zwar noch einmal 69:65 (39.) heran, konnten die Partie aber nicht mehr kippen. Dem größten Anteil am Erfolg des Aufsteigers hatten Johnnie Gilbert, Radenko Pilcevic (je 14) und Guido Grünheid (12). Für den Meister trafen Jasmin Perkovic (18), Je Kel Foster (15) und Jason Gardner (14) am besten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Volleyballer des VC Bad Dürrenberg/Spergau müssen weiter auf ihren ersten Heimsieg in dieser Saison warten. Die Schützlinge von Viktor Borchtch zogen sich bei der 1:3 (18:25, 25:21, 18:25, 25:27)-Niederlage gegen den ungeschlagenen Spitzenreiter VfB Friedrichshafen glänzend aus der Affäre.

20.12.2009

Die Basketballerinnen des SV Halle hatten in ihrem letzten Pflichtspiel im Jahr 2009 gleich doppelt Grund zum Feiern. Nach zwei Niederlagen fanden die Saalestädterinnen wieder in die Erfolgsspur zurück und gewannen ihr Heimspiel gegen den Herner TC mit 79:73 (31:37).

20.12.2009

Mit einem hauchdünnen Erfolg hat der Fußball-Drittligist FC Carl Zeiss Jena den 11. Super Regio Cup in Riesa eröffnet. Die Thüringer gewannen am Sonntag zum Auftakt der offiziellen Hallenmeisterschaft des Nordostdeutschen Fußballverbandes (NOFV) gegen den FC Rot-Weiß Erfurt mit 1:0 (1:0).

20.12.2009
Anzeige