Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mitteldeutscher BC siegt in Gießen mit 84:73

Mitteldeutscher BC siegt in Gießen mit 84:73

Gießen. Der Mitteldeutsche BC hat seinen Ruf als launische Diva in der ersten Basketball-Bundesliga erneut unterstrichen. Nur drei Tage nach der 79:87-Heimniederlage gegen Walter Tigers Tübingen gewannen die Weißenfelser am Dienstag ihr Gastspiel bei LTi Giessen 46ers mit 84:73 (41:29) und haben damit wieder den Anschluss an die Playoff-Plätze geschafft.

„Wir haben am Ende noch für etwas Nervenkitzel gesorgt, aber dank unserer mannschaftlichen Geschlossenheit die kritische Phase überstanden“, erklärte MBC-Teammanager Martin Geissler.

Die Gäste gewannen das erste Viertel souverän mit 20:14 und bauten diesen Vorsprung über 34:22 (16.) auf 50:31 (23.) aus. Neun Minuten vor dem Abpfiff führten die Weißenfelser noch mit 68:52, gerieten aber beim 75:70 (38.) noch einmal in Bedrängnis. Doch den sicheren Sieg ließ sich der Aufsteiger dank der Treffsicherheit von Guido Grünheid (15), Adeola Dagunduro, Radenko Pilcevic (je 13), Wayne Bernard (12) und Anatoli Kaschirow (11) nicht mehr nehmen. Für die Hausherren tarfen Maurice Jeffers (18) und Kevin Johnson (15) am besten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport Regional

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.