Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Sport Regional Neuauflage der Erdgas-Athletics lockt Leichtathletik-Fans mit begrenzten Sondertickets
Sportbuzzer Sport Regional Neuauflage der Erdgas-Athletics lockt Leichtathletik-Fans mit begrenzten Sondertickets
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:30 18.12.2009
Knut Iwan (Meetingdirektor), Heiko Rosenthal (Sportbürgermeister), Axel Lobenstein (Geschäftsführer OSL) und Jan Schuster (VNG Marketing) halten gemeinsam das Werbeplakat des Meetings. Quelle: Christian Nitsche
Anzeige
Leipzig

Ziel sei es, die während der diesjährigen Weltmeisterschaft in Berlin neu geweckte Begeisterung an der Leichtathletik auch in Leipzig zu entfachen. Für OSL-Geschäftsführer Axel Lobenstein ist es eine Herausforderung, „2010 die Halle wieder gut zu füllen“. Passend zur Weihnachtszeit gibt es für Leichtathletik-Freunde und Sportbegeisterte ein besonderes Angebot: Wer sich bis zum 31. Dezember 2009 für den Besuch des Wettkampfs entscheidet, erhält zwei Eintrittskarten zum Preis von einer. Zudem seien die Ticketpreise im Vergleich zum Vorjahr annähernd halbiert worden.

Das Event wird von zahlreichen Sponsoren sowie der Stadt unterstützt. Für Sportbürgermeister Heiko Rosenthal (Linke) „muss Leichathletik auf höchstem Niveau einfach in einer Stadt wie Leipzig stattfinden“. Das Treffen sei eine Möglichkeit, sich über die Stadtgrenzen hinaus in der Öffentlichkeit zu präsentieren. „Aus diesem Grund wollen wir auch 2010 die Verantwortung dafür tragen, dass die Qualität stimmt“, so Rosenthal weiter.

Meetingdirektor Knut Iwan erwartet, dass besonders die Leipziger Leichtathletikprofis „darauf brennen, in ihrer Halle um die ersten Plätze zu kämpfen“. Der Termin wurde unmittelbar vor die Deutschen Hallenmeisterschaften am 27. und 28. Februar in Karlsruhe gelegt, deshalb rechnet Iwan mit einem attraktiven Teilnehmerfeld.

Weitere Informationen und Tickets gibt es im Internet unter www.erdgas-athletics.de.

Robert Berlin

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit dem Schwung aus dem vergangenen Wochenende wollen die L.E. Volleys auch beim letzten Spiel vor der Weihnachtspause bestehen. Der Zweitligist muss am Sonnabend um 20 Uhr bei der zweiten Mannschaft des TV 1861 Rottenburg antreten.

18.12.2009

Der FC Erzgebirge Aue fährt mit breiter Brust zum nächsten Spitzenspiel. Eine Woche nach der hervorragenden Leistung, dem 4:2 gegen Kickers Offenbach, hat die Mannschaft von Trainer Rico Schmitt am Samstag beim FC Ingolstadt sogar die Chance, mit einem Sieg die Tabellenspitze der 3. Fußball-Liga zu erobern.

17.12.2009

Das Spitzenspiel der Fußball-Regionalliga Nord zwischen dem SV Babelsberg 03 und dem Chemnitzer FC am Freitagabend fällt aus. Das wurde am Donnerstag nach der Besichtigung des Platzes im Karl-Liebknecht-Stadion von der Platzkommission des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) entschieden.

17.12.2009
Anzeige