Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Sport Regional Niederlage in Niesky: Leipziger Icefighters verpassen Tabellenführung in der Oberliga
Sportbuzzer Sport Regional Niederlage in Niesky: Leipziger Icefighters verpassen Tabellenführung in der Oberliga
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:09 21.12.2014
Icefighters-Verteidiger Daniel Rau konnte mit seinem Team am Sonntag keinen weiteren Sieg einfahren. (Archivbild) Quelle: Christian Modla
Anzeige
Leipzig

Knackpunkt der Niederlage war das letzte Drittel.

Nach dem Erfolg gegen die Saale Bulls am Samstagabend blieb kaum Zeit zum Durchschnaufen. Nur knapp 24 Stunden später standen die Cracks von Trainer Mannix Wolf bereits wieder auf dem Eis. Gegen Niesky sollte das Wochenende vergoldet und der erste Tabellenplatz errungen werden.

Unter freiem Himmel im Kunsteisstadion kamen die Leipziger bestens aus den Startlöchern. Hannes Albrecht schoss bereits in der 2. Spielminute den Führungstreffer. Doch Tornado Niesky hielt dagegen und konnte noch im ersten Drittel für den Ausgleich durch Neumann sorgen. Die Hausherren kamen im nächsten Abschnitt zu einem weiteren Treffer: Musil netzte zum 2:1 für Niesky ein. Doch die Icefighters bewiesen Moral. Daniel Rau egalisierte in der 28. Minute abermals den Spielstand. In der 39. Minute dann die erlösende Führung: Marvin Miethke konnte den gegnerischen Goalie zum 3:2 überwinden.

Letztes Drittel geht klar verloren

Das letzte Spieldrittel begann denkbar schlecht für die Icefighters. Christian Rösler traf wieder für Niesky – 3:3. Ungefähr zehn Minuten vor Schluss nahm Leipzig-Coach Mannix Wolf die Auszeit und scharrte seine Spieler um sich. Ohne Erfolg, vier Minuten vor Ende der Partie der Schock: Tornado Niesky brachte den Puck zum 4:3 über die Linie. In der letzten Spielminute erzielte Jankovych den Endstand von 5:3.

Mit der Niederlage am Sonntag haben die Icefighters Leipzig den Sprung an die Tabellenspitze vorerst verpasst. Spitzenreiter Halle hat einen Vorsprung von drei Punkten, jedoch auch zwei Spiele mehr absolviert. Die Icefighters empfangen zur nächsten Partie am kommenden Samstag den EHV Schönheide. Anbully ist um 19 Uhr.

Marc Bohländer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mehr als 600 Kinder, 76 Mannschaften, viel Jubel und auch manche Tränen: Die Vorrunde der F-Junioren-Hallenmeisterschaft des Fußballverbandes der Stadt Leipzig bot an diesem Wochenende alles.

17.07.2015

Die Icefighters Leipzig haben am Samstag vor heimischem Publikum in der Oberliga Ost einen ungefährdeten Sieg gegen die Saale Bulls Halle eingefahren. Mit dem deutlichen 8:1-Erfolg konnten die Leipziger Kufencracks vor ausverkauftem Haus in der Fexcom Eisarena in der Tabelle auf die Hallenser aufschließen.

20.12.2014

Die Hitliste ist passend zum Leipziger Jubiläumsjahr gebührend lang, vereint Geschichte, Gegenwart und Zukunft gleichermaßen, doch der Sportbürgermeister muss nur kurz überlegen: "Hockey ist mein Favorit", sagte Heiko Rosenthal (40) gestern im Rathaus bei der Präsentation des Sportkalenders 2015. Für die 4. Hallen-Weltmeisterschaften (4. bis 8. Februar in der Arena) hatte sich der Linke-Politiker mehrfach stark gemacht, leistete bei der Hallen-EM der Herren in Wien 2014 finale Lobbyarbeit.

19.12.2014
Anzeige