Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Sport Regional Pflichtaufgabe in Koblenz: HC Leipzig tritt weite Reise zum Tabellenvorletzten an
Sportbuzzer Sport Regional Pflichtaufgabe in Koblenz: HC Leipzig tritt weite Reise zum Tabellenvorletzten an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:19 23.01.2015
Torhüterin Katja Schülke musste im Training wegen eines Infekts pausieren. Quelle: Patrick Pleul
Anzeige
Leipzig

Der Tabellenvorletzte gewann erst zwei Partien in dieser Spielzeit, gegen Blomberg und Bietigheim.  

Erstmals seit dem Saisonstart im September konnte HCL-Trainer Norman Rentsch in dieser Woche mit seinen Handballerinnen trainieren, ohne das am Mittwoch gespielt wurde oder die Nationalkader fehlten. „Das tat wirklich gut. Wir haben besonderen Wert auf die Athletik gelegt, den Ball nehmen wir erst heute in die Hand. Wir werden wie schon zuletzt in Bietigheim sehr konzentriert zu Werke gehen, um die Punkte mit zurück nach Leipzig nehmen zu können“, kündigte Rentsch an, der mit seiner Mannschaft derzeit den zweiten Tabellenplatz belegt.

Kapitänin Katja Schülke konnte in dieser Woche wegen eines Infekts nicht trainieren und musste mit ihrem ebenfalls erkrankten Sohn Lasse das Bett hüten. Der HCL hofft, dass die Nationaltorhüterin die Reise nach Koblenz trotzdem mit antreten kann.

Bei LVZ-Online gibt es am Samstag ab 19.30 Uhr einen Liveticker zum Spiel in Koblenz.

agri

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Hockey-Bundestrainer schob den Fußball gekonnt wieder hinters Netz, hin zu den sächsischen Talenten. Diese kickten am Abend mit absoluter Hingabe auf dem Kunstrasen in der Sportschule Abtnaundorf, während Hockey-Coach Markus Weise (52) seinen ausgewählten Kader im hinteren Hallenteil beim Feldhockey-Eckentraining-Lehrgang ackern ließ.

19.05.2015

Achter Sieg im achten Heimspiel. Die Handballer der SG LVB, Sechster der 3. Liga Ost, haben am Sonntagnachmittag das Duell der Tabellennachbarn gegen den Fünften TV Kirchzell in der Stadthalle Markranstädt mit 28:25 (14:6) gewonnen.

19.01.2015

Mit einem Sieg über den EHV Schönheide haben sich die Ice Fighters am Sonntagabend aus der diesjährigen Oberliga-Ost verabschiedet. Das Team von Trainer Manfred „Mannix“ Wolf schlug die Südsachsen mit 6:3. Zuvor sah es lange nicht nach einem Sieg der Leipziger aus, die schon zuvor als Meister der Liga feststanden.

18.01.2015
Anzeige