Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -7 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Punkteteilung im Derby zwischen Union und Cottbus

Punkteteilung im Derby zwischen Union und Cottbus

Der 1. FC Union und Energie Cottbus haben die Punkte im Berlin-Brandenburg-Derby geteilt und treten damit in der 2. Fußball-Bundesliga auf der Stelle. Für den stark gestarteten Aufsteiger aus der Hauptstadt war das 1:1 (1:0) am Freitagabend zumindest ein Teilerfolg nach zuletzt drei Niederlagen.

Voriger Artikel
3. Fußball-Bundesliga: Ost-Clubs mit Personalsorgen und Zuversicht
Nächster Artikel
Jena gewinnt in Stuttgart mit 1:0

Der Berliner Michael Bemben (l.) im Duell mit dem Cottbuser Alexander Bittroff.

Quelle: dpa

Berlin. Bundesliga- Absteiger Cottbus bleibt im Mittelfeld und verpasste es, sich weiter nach vorn zu schieben. Der Ex-Cottbuser Torsten Mattuschka traf in der 25. Minute zur Union-Führung, Leonard Kweuke (62.) glich aus.

18 212 Fans sahen lange Zeit ein Derby auf mäßigem Niveau, in dem die Gastgeber mehr Zweikämpfe gewannen und gefälliger agierten, aber ohne ihre Torjäger John Jairo Mosquera und Karim Benyamina auch nur selten Gefahr ausstrahlten. Nicht von ungefähr fiel der Treffer zur Führung aus einem ruhenden Ball: Nach einem Cottbuser Abwehrfehler zirkelte Mattuschka den Ball zu seinem sechsten Saisontor in die Maschen.

Vor 1400 mitgereisten Cottbuser Fans erhöhten die Lausitzer nach Wiederbeginn den Druck und schafften durch Kweukes drittes Saisontor den verdienten Ausgleich. Danach wurde Union zwar noch einmal aktiver, zwingende Chancen gab es jedoch weiterhin kaum.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.