Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Sport Regional RB Leipzig gegen Lok: Termin für Derby steht – Torhüter-Trio für die Rückrunde
Sportbuzzer Sport Regional RB Leipzig gegen Lok: Termin für Derby steht – Torhüter-Trio für die Rückrunde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:26 19.01.2013
Derbytime: Loks Trainer Marco Rose (l.) trifft mit seiner Mannschaft am 24. Februar 2013 auf RB Leipzig und dessen Coach Alexander Zorniger.
Anzeige
Leipzig

Nach Liefering wechselt auch RB-Torhüter Andreas Kerner für einige Wochen, bestätigte RB am Samstag. Und Keeper Matthias Hamrol geht direkt in die U23.

Der Verein startet also mit einem Torwarttrio in die Saison. Fabio Coltorti, Erik Domaschke und Benjamin Bellot reisen mit ins Trainingslager nach Belek in die Türkei, teilte RB Leipzig mit. Mit fünf Keepern könne man nicht optimal trainieren, begründete Rasenball-Trainer Alexander Zorniger die Entscheidung. „Wir wollen unseren Torhütern möglichst viel Netto-Spielzeit ermöglichen“, sagte Zorniger.

Nach einer Trainingsphase beim FC Liefering in Salzburg wird der 24-jährige Kerner ebenfalls in die U23 des RB Leipzig wechseln. Mit Hamrol (19) soll er Spielpraxis in der Landesliga erwerben. Kerner und Hamrol werden aber nicht nur die Nachwuchsmannschaft von RB Leipzig verstärken. Sie werden auch mit Sondertrainingseinheiten gefordert. Perry Bräutigam und Thomas Schlieck sollen beide zweimal in der Woche für den Keeper-Job fit machen.

Evelyn ter Vehn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Zweitliga-Volleyballer der L.E. Volleys haben sich am Freitagabend erwartungsgemäß gegen Tabellenschlusslicht VolleyYoungStars Friedrichshafen mit 3:0 (32:30, 25:18, 25:15) durchgesetzt.

18.01.2013

Hertha BSC muss wegen unsportlichen Verhaltens einiger Berliner Fans und eines Flitzers 17.000 Euro Geldstrafe zahlen. Das legte das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) am Freitag fest.

18.01.2013

Nach der Auswärtsniederlage am vergangenen Samstag in Durmersheim, können die L.E Volleys dieses Wochenende zu Hause gleich doppelt auf Punktejagd gehen um sich zu rehabilitieren.

17.01.2013
Anzeige