Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Sport Regional RB Leipzig gewinnt 13:0 gegen Chiclana und fliegt heute zurück in die Heimat
Sportbuzzer Sport Regional RB Leipzig gewinnt 13:0 gegen Chiclana und fliegt heute zurück in die Heimat
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:35 28.01.2010
Das Trainingslager im Süden ist für die Fußballer von RB Leipzig Geschichte. Quelle: Guido Schäfer
Anzeige
Jerez de la Frontera

Fazit: Fünf der sieben Tage waren verregnet, sieben der sieben Tage war die Truppe um Kapitän Ingo Hertzsch ehrgeizig bei der Sache. Es gab zwei Tests, dem 0:0 gegen Bern folgte gestern ein 13:0 (6:0) gegen den ersatzgeschwächten Drittligisten Chiclana. Das Remis gegen das Schweizer Topteam bezeichnete Tino Vogel als künftigen Maßstab. "Wir haben wie aus einem Guss gespielt." Das Schützenfest zum Abschluss kommentierte der Trainer so: "Das war die Abrundung der Woche, 13 Tore muss man erst mal machen."

Gesellschaftliches Highlight war der gestrige feucht-fröhliche Kameradschaftsabend, das Team erhielt Ausgang bis zum Wecken. "Das haben sich die Jungs verdient, die Truppe hat insgesamt klasse mitgezogen, es gab keine einzige Verspätung", lobte Vogel seinen edel besetzten und wohl erzogenen Kader. "Wir haben das geplante Programm absolviert, uns vom bescheidenen Wetter nicht stören lassen." Wo schon gelobt wird, wollte Joachim Krug nicht fehlen. Der Sportdirektor hob den Einsatz des Funktions- und Trainerteams in den bedeckten Himmel. "Ich halte mich bewusst im Hintergrund, beobachte aber genau, wer seinen Job wie macht. Diesbezüglich kann ich nur sagen: Hut ab, das war vorbildlich."

Dass die vergleichsweise jungen Übungsleiter vor den gestrengen Blicken abgezockter Profis wie Hertzsch, Thomas Kläsener, Timo Rost, Sven Neuhaus, Patrick Bick oder Nico Frommer wie Espenlaub zittern könnten, stand nie zur Debatte. Laut Krug ergänzen sich Boss Vogel, Assistent Lars Weißenberger und Torwarttrainer Perry Bräutigam perfekt: "Ich bin schon ein paar Tage im Geschäft, habe mit Werner Lorant, Uwe Rapolder und einigen anderen gearbeitet. Viele von denen waren nur einmal richtig gut - bei den Vertragsverhandlungen. Unsere Trainer haben einen Plan, das Training ist gut, die Ansprache auch. Ich sehe keinen Grund, diese Konstellation zu ändern."

Sorge bereiten die Platzbedingungen im klirrend kalten Leipzig. Nach dem freien Wochenende bittet Vogel wieder zum Üben. Bliebe die Frage: wo? In Markranstädt ist der Schnee bretthart gefroren, in Abtnaundorf auch. Also Kraftraum und Kunstrasen der Sportschule. Weil der uralte Belag eine ähnliche Federung wie Beton bietet, hebt Physiotherapeut Nils Haacke warnend den Zeigefinger. In Andalusien kamen fast alle Fußballer ohne Blessuren über die Runden, auf dem Abtnaundorfer Stahlteppich wird das nicht so bleiben.

Im Februar beginnen bei RB Vertragsgespräche über die Saison hinaus, werden auch weniger schöne Personalentscheidungen getroffen. Die Streichliste ist lang. Die verdienten Haudegen Ronny Kujat, Frank Räbsch, Christian Mittenzwei und wohl auch Mario Schaaf dürften ihr erstes und letztes RB-Winter-Camp genossen haben. Ab Sommer konzentriert sich das Quartett auf den Job und kickt höchstwahrscheinlich in Holger Nussbaums 2. Mannschaft. Die ist gerade dabei, in die Sachsenliga aufzusteigen.

RB gegen Chiclana:

Neuhaus - Hertzsch, Kläsener, Albert, Schumann - Lerchl, Rost, Bick, Müller - Reimann, Frommer. Eingewechselt: Moritz, Mittenzwei, Rosin, Jurascheck, Höfler, Hauck, Streit. Tore: Reimann (3), Höfler (3), Frommer (2), Hauck (2), Albert, Jurascheck, Mittenzwei.

Guido Schäfer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Janis Morweiser aus Oberstdorf hat bei den nordischen Ski-Weltmeisterschaften der Junioren in Hinterzarten die zweite Medaille für den Deutschen Skiverband (DSV) geholt.

27.01.2010

Das Gastspiel der SG Dynamo Dresden in der 3. Fußball-Liga am Freitag beim SV Sandhausen ist abgesagt worden. Wegen vereister Zufahrtswege und vereister Stehplatzränge im Hardtwald- Stadion sei die „Sicherheit für Zuschauer und Fans“ nicht gewährleistet, teilten die Baden-Württemberger nach einer Platzbegehung durch Offizielle des Badischen Fußballverbandes (BFV) am Mittwoch mit.

27.01.2010

Weißenfels. Sascha Leutloff hat seinen Vertrag beim Mitteldeutschen BC um zwei weitere Jahre bis 2012 verlängert. Das teilte der Basketball-Bundesligist am Montag mit.

25.01.2010
Anzeige