Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
RB holt Ibrahimovic nach Leipzig – Test gegen Paris St. Germain - Absage an Teodorczyk

RB holt Ibrahimovic nach Leipzig – Test gegen Paris St. Germain - Absage an Teodorczyk

Das wird der Sommerknaller bei RB Leipzig: Die Roten Bullen testen nach exklusiven LVZ-Informationen in der Vorbereitung gegen Paris St. Germain. Der französische Meister und Pokalsieger ist nur so mit Stars gespickt, allen voran: Stürmer Zlatan Ibrahimovic.

Voriger Artikel
Fitness der Deutschen National-Handballerinnen wird in Leipzig durchgecheckt
Nächster Artikel
Aufstieg der BSG Chemie Leipzig rückt näher – Sieg gegen Wurzen in Grimma

Zlatan Ibrahimovic in gewohnter Jubelpose.

Quelle: dpa

Leipzig. Außerdem spielt der Zweitligist aus Sachsen gegen die Queens Park Rangers aus London und den VfB Stuttgart. Zum Beginn des Ticketvorverkaufs machte RB noch keine Angaben. Die Spiel sind aber bereits terminiert: Paris (19. oder 20. Juli), Stuttgart (23. Juli) und Queens Park am 26. Juli.

Das bereits im Januar in Aussicht gestellte Spiel gegen Schalke 04 findet dagegen nicht statt. Das teilte RB am Mittwoch auf Anfrage mit. Die Partie sei nicht fest vereinbart gewesen, hieß es weiter. Durchgesickert: Die mündlichen Absprachen waren bereits getroffen, nur die Vertragsunterschriften fehlten noch. Schalke gab nun Terminprobleme an.

Hintergrund: Im vergangenen Jahr war Torwarttrainer Thomas Schlick von den Königsblauen nach Leipzig gewechselt. Dabei hatten die Vereine auch ein Freundschaftsspiel abgesprochen.

Polnisches Talent verzockt sich bei RB

Bewegung ist auch in die Personalie Lukasz Teodorczyk gekommen. Wie jetzt bekannt wurde ist der Stürmer von Lech Posen bei den Bullen kein Thema mehr. Der 23-Jährige sollte nicht nur rund drei Millionen Euro Ablöse kosten, sondern rief zusätzlich noch ein Millionengehalt auf. Zu teuer befanden die RB-Verantwortlichen und sagten nun ab. Klar ist jetzt: Die Verträge von Tino Vogel und Olaf Holetschek werden um ein Jahr mit Option für ein weiteres Jahr verlängert. U-23-Coach Vogel hatte mit seinem Co-Trainer am vergangenen Sonnabend den Aufstieg in die Oberliga geschafft.

Guido Schäfer/Matthias Roth

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.