Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Sport Regional Rechtsextremisten in Fußball-Vereinen Sachsen-Anhalts aktiv
Sportbuzzer Sport Regional Rechtsextremisten in Fußball-Vereinen Sachsen-Anhalts aktiv
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:59 25.01.2010
Anzeige
Magdeburg

 „Wir können im Zusammenhang mit den Aktivitäten des Sportvereins in Dessau feststellen, dass Rechtsextremisten in diesem Sportverein tätig sind, im Fanbereich und auch als aktive Spieler“, sagte Hilmar Steffen, Referatsleiter beim Verfassungsschutz, dem Sender. „Es ist schon auffällig, dass sich Rechtsextremisten der Region Dessau in diesem Verein zusammenfinden.“ In einem Verein im Burgenlandkreis sei ein NPD-Kreistagsmitglied Jugendtrainer.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit den Gastspielen der Drittligisten SG Dynamo Dresden und FC Erzgebirge Aue hat der Sächsische Fußball- Verband (SFV) die noch ausstehenden Viertelfinal-Partien im Landespokal angesetzt.

25.01.2010

Eishockey-Zweitligist Dresdner Eislöwen hat Jason Miller und Stefan Mann mit sofortiger Wirkung vom Trainings- und Spielbetrieb freigestellt. Beide Spieler konnten nur bedingt die Erwartungen erfüllen, so dass die sportliche Leitung gemeinsam mit der Geschäftsführung diese Entscheidung treffen musste, hieß es am Montag in einer Presseerklärung des Clubs.

25.01.2010

Die deutschen Damen verdrängten mit dem Titel ihren Olympia-Frust, die Herren feierten eine silberne Generalprobe für Vancouver: Die deutsche Shorttrack-Asse haben bei den Europameisterschaften in Dresden den Heimvorteil zu Gold und Silber genutzt.

24.01.2010
Anzeige