Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Sport Regional Rot-Weiß Erfurt verpflichtet deutschen Nationalspieler
Sportbuzzer Sport Regional Rot-Weiß Erfurt verpflichtet deutschen Nationalspieler
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:42 20.01.2012
Der Karlsruher SC löste den Vertrag mit Marco Engelhardt (l) auf. Quelle: dpa
Anzeige
Erfurt

Mit dem 1. FC Nürnberg gelang ihm mit dem Gewinn des DFB-Pokals 2006/2007 sein größter sportlicher Erfolg.

Zuletzt war Engelhardt für den Karlsruher SC aktiv, wo immer wieder Verletzungen seine Karriere überschatteten. Seit Juli 2011 war der gebürtige Bad Langensalzaer arbeitslos und hielt sich bei den Rot-Weißen in Erfurt fit. „Ich freue mich sehr einen so namhaften und erfahrenen Spieler für Erfurt zurück gewinnen zu können“, sagte Manager Torsten Traub.

Auch RWE-Präsident Rolf Rombach zeigte sich zufrieden. Er sei eine Identifikationsfigur und könne zum Leitwolf für die jungen Spieler werden. Engelhardt wird bereits am Samstag zum Auftakt nach der Winterpause bei Werder Bremen II dabei sein.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Beim Weltcup-Turnier in Leipzig hat Trevor Coyle das Eröffnungsspringen gewonnen. Der Springreiter aus Irland setzte sich am Donnerstagabend in der Messehalle im Sattel von Jubilee mit einem fehlerfreien Ritt in 54,04 Sekunden durch und verwies Europameister Rolf-Göran Bengtsson (Schweden) mit Chianti (0/54,17) auf Platz zwei.

19.01.2012

Nach dem Sieg in Sandersdorf am vergangenen Wochenende empfangen die Uni-Riesen am Samstag um 18 Uhr die Licher BasketBären in der Arena Leipzig. „Wir müssen genauso konzentriert auftreten wie zuletzt beim Derby.

18.01.2012

Die Drittliga-Handballer der SG LVB empfangen am Wochenende den direkten Verfolger HC Aschersleben zu ihrem ersten Heimspiel im Jahr 2012. „Es wird keine leichte Partie, denn beide Teams sind auf Augenhöhe.

18.01.2012
Anzeige