Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Sport Regional SC DHfK Leipzig drohen gleich sechs Spieler auszufallen
Sportbuzzer Sport Regional SC DHfK Leipzig drohen gleich sechs Spieler auszufallen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:54 31.03.2018
Max Janke leidet an einer Knieprellung. Quelle: Rainer Justen
Leipzig

Bittere Nachrichten vom SC DHfK Leipzig: Die Bundesliga-Handballer mussten am Sonnabend ihre Osterreise nach Flensburg mit einem arg dezimierten Kader antreten. Neben den verletzten Franz Semper und Aivis Jurdzs müssen nun auch die grippegeplagten Yves Kunkel und Peter Strosack auf der linken und rechten Außenbahn passen.

Ungewiss ist noch der Einsatz von Maximilian Janke. Der Rückraumspieler leidet an den Folgen einer Knieprellung wird aber mit an die Grenze zu Dänemark fahren. „Max ist im letzten Spiel gegen Stuttgart nach Gegnerkontakt auf sein Knie gefallen. Wir haben in dieser Woche eine MRT-Diagnose durchgeführt, um eine schwerwiegende Verletzung auszuschließen“, so Mannschaftsarzt Pierre Hepp.

Und damit nicht genug: Tobias Rivesjö leidet an einem Magen-Darm-Infekt und könnte ebenfalls gegen die SG Flensburg-Handewitt (Anwurf, Sonntag, 12.30 Uhr) ausfallen. Er fährt zwar ebenfalls nach Schleswig-Holstein, darf aber nicht mit im Mannschaftsbus sitzen, um keinen Kollegen anzustecken.

„Auch wenn wir arg gebeutelt nach Flensburg reisen, werden wir auf keinen Fall das Handtuch werfen, sondern alles in die Waagschale werfen, um der SG Flensburg-Handewitt Paroli zu bieten“, so Manager Karsten Günther.
LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Leipziger Handballer wollen am Sonntag bei der SG Flensburg-Handewitt überraschen, vier Tage später beginnt für die Nationalspieler Philipp Weber und Niclas Pieczkowski die Mission EM-Wiedergutmachung in der heimischen Arena gegen Serbien.

30.03.2018

Der gebürtige Leipziger Nicky Adler hat am Freitag in der Messestadt seine Initiative "Sportler retten Leben" vorgestellt. Mit an Bord sind prominente Unterstützer wie Maxi Arnold, Simon Terodde und Marco Rose.

29.03.2018

Seit Wochen wird über die Zukunft von RB-Trainer Ralph Hasenhüttl spekuliert. Jetzt kommt Bewegung in die Debatte. Verein und Trainer können sich eine Vertragsverlängerung vorstellen.

29.03.2018