Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Sport Regional Stadtlauf Leipzig: Vorjahressieger in den Flitterwochen
Sportbuzzer Sport Regional Stadtlauf Leipzig: Vorjahressieger in den Flitterwochen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:44 12.09.2014

Dennoch ist die Frage von Interesse: Wer gewinnt den Hauptlauf über 10 Kilometer? Ist ein spannendes Duell um den Gesamtsieg zu erwarten?

Es könnte sogar sehr spannend werden, denn Vorjahressieger Jakob Stiller pausiert momentan nach Aussage seines Trainers Frank Hennig: "Jakob hat Ende August geheiratet ist noch bis Montag in den Flitterwochen." Bisher deutet nichts darauf hin, dass es dem mehrfachen Gewinner des Leipzig-Marathons auf der Hochzeitsreise in den Füßen kribbelt und er wegen des 10-km-Laufes einen Tag eher heimkehrt.

Da auch die klare Nummer zwei unter Leipzigs Läufern auf dieser Strecke, Vincent Hoyer vom LFV Oberholz, wegen des Döbelner Halbmarathons auf einen Start in seiner Heimatstadt verzichtet, gilt das Rennen der Männer als völlig offen. "Ich bin gespannt, wer alles mitmacht", sagt der Vorjahreszweite Christian Kramer, der 2013 kurz vor seiner Hochzeit noch Ritter hieß. Für den seit gestern 31-jährigen Triathlon-Profi wird es der letzte Wettkampf vor seinem Saisonhöhepunkt, dem Ironman am 11. Oktober auf Hawaii. "Noch habe ich nicht den Plan meines Trainers für Sonntag, er wird mir ein paar spezielle Aufgaben stellen." Diese könnten taktischer Natur sein. Aber auch ein Radtraining vor und nach dem Lauf ist denkbar.

Bei den Frauen haben Stillers LAZ-Kolleginnen Laura Clart (nach Gürtelrose) sowie Carina Schipp nach diversen Wehwehchen Trainingsrückstand - beide fehlen am Sonntag. Marathon-Siegerin Sandra Boitz könnte aber aussichtsreich dabei sein und auf Vorjahressiegerin Kathrin Bogen (beide SC DHfK) treffen. Bleibt die Frage: Wird die Zahl der Vorjahresteilnehmer (4300) erreicht?

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 13.09.2014

Kasel, Beatrice

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Stadt Leipzig bittet ihre Bewohner um Anregungen, wie das Sporttreiben im öffentlichen Raum verbessert werden kann. Auf der Webseite der Kommune können „Vorschläge zur Gestaltung frei zugänglicher, öffentlicher Infrastruktur eingebracht werden“, heißt es in einer Mitteilung aus dem Neuen Rathaus.

10.09.2014

Der fünfmalige Paarlauf-Weltmeister Robin Szolkowy wird in der kommenden Saison als Trainer die russische Verbandsjacke überstreifen. Der Chemnitzer unterschrieb am Wochenende einen Einjahresvertrag beim russischen Spitzenteam von Erfolgscoach Nina Mozer.

08.09.2014

Am Sonntag beginnt um 15 Uhr für den HC Leipzig die neue Bundesliga-Saison mit einem Auswärtsspiel gegen Buxtehude (BSV). Nach sieben Wochen Vorbereitung sind die Spielerinnen „heiß und freuen sich darauf, dass es los geht“, sagte Trainer Norman Rentsch vor seinem ersten Bundesliga-Spiel.

06.09.2014
Anzeige