Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Sport Regional Stefan Kretzschmar besucht Nikolausspielfest von Mitgas und dem SC DHfK
Sportbuzzer Sport Regional Stefan Kretzschmar besucht Nikolausspielfest von Mitgas und dem SC DHfK
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:54 05.12.2009
Anzeige

Eröffnet wurde das Fest von Schirmherr und Neu-DHfK-Mitglied Stefan Kretzschmar. Der Handball-Star und ehemalige Nationalspieler ließ es sich nicht nehmen, persönlich ein Auge auf den sportlichen Nachwuchs zu werfen. Das LVZ-Online-Videoteam hat "Kretzsche" zum Kurzinterview getroffen.

Am Spielfeldrand konnten die Kids bei der Tombola ihr Glück versuchen, sich das SC DHFK Handballabzeichen verdienen oder an zahlreichen Geschicklichkeitsstationen ausprobieren. Kindersport-Koordinator Daniel Andrä freute sich, erstmals auch überregionale Teams aus Oschatz und Chemnitz begrüßen zu können.

Auch die Männer des SC DHfK feuerten in der Erst-Grube-Halle die Teams an. Anschließend ging es für sie direkt zur Auswärtspartie nach Zwönitz. Erklärtes Ziel der Leipziger: Punkte nach Hause bringen und die Spitzenposition in der Tabelle sichern.

jap/ar

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der SC Magdeburg hat seine Berg- und Talfahrt in der Handball-Bundesliga fortgesetzt. Eine Woche nach der 30:32- Niederlage beim TV Großwallstadt feierte die Mannschaft von Trainer Michael Biegler am Freitagabend einen deutlichen 37:29 (16:13)-Erfolg gegen MT Melsungen.

04.12.2009

Der FC Carl Zeiss Jena hat in der 3. Fußball-Liga den Anschluss ans Mittelfeld geschafft. Die Thüringer gewannen am Freitagabend zum Auftakt des 19. Spieltages beim VfB Stuttgart II mit 1:0 (1:0).

04.12.2009

Der 1. FC Union und Energie Cottbus haben die Punkte im Berlin-Brandenburg-Derby geteilt und treten damit in der 2. Fußball-Bundesliga auf der Stelle. Für den stark gestarteten Aufsteiger aus der Hauptstadt war das 1:1 (1:0) am Freitagabend zumindest ein Teilerfolg nach zuletzt drei Niederlagen.

04.12.2009
Anzeige