Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Sport Regional Tennisturnier Leipzig Open startet in die entscheidende Phase
Sportbuzzer Sport Regional Tennisturnier Leipzig Open startet in die entscheidende Phase
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:46 15.08.2017
Bis zum 20. August wird in Leipzig das ITF-Weltranglisten-Tennisturnier Leipzig Open ausgetragen. Die Inderin Ankita Raina gehörte ebenfalls zu den Starterinnen. Quelle: Christian Modla
Anzeige
Leipzig - 

Das Hauptfeld der Leipzig Open ist komplett. Am Dienstagnachmittag wurde mit acht Spielen die dreitägige Qualifikation für das mit 25 000 Dollar Preisgeld dotierte ITF-Weltranglisten-Tennisturnier der Damen abgeschlossen. Die 32 Spielerinnen kommen aus 23 Ländern, davon je zwei aus den Niederlanden, Russland und den USA. Nur Deutschland ist mit sieben Aktiven, darunter mit der 19-jährigen Lisa Matviyenko vom Hamburger Club an der Alster, zahlenmäßig noch deutlich stärker vertreten.

Mit der erfahrenen Usbekin Akgul Amanmuradowa hat sich am Dienstag auch noch eine Spielerin über die Qualifikation ins Hauptfeld gespielt, die in der Einzel-Weltrangliste schon einmal die Nummer 50 war und im Doppel sogar den 36. Platz eingenommen hat.

17-Jährige aus Sachsen am Start

Einzige Starterin aus Sachsen ist die mit einer Wildcard ausgestattete 17-jährige Landesmeisterin Emily Welker (Blau-Weiß Dresden-Blasewitz). Die 25-jährige Niederländerin Richel Hogenkamp, eine Top-100-Spielerin der aktuellen Weltrangliste, führt die Meldeliste an.

Beim Leipzig Open 2017 Weltranglistenturnier für Damen treffen sich vom 14. bis 20. August 2017 Profispielerinnen und internationale Nachwuchstalente aus der ganzen Welt auf der Anlage des Leipziger Tennisclubs (LTC) am Sportforum. Veranstalter ist der LTC in Kooperation mit dem Deutschen Tennis Bund und der International Tennis Federation.

Von LVZ

„Rund um den Kiez – gegen Rassismus und Homophobie“ – unter diesem Motto startet Roter Stern Leipzig am kommenden Samstag einen Radrenntag in Connewitz. Ab 10 Uhr müssen Autofahrer sich auf Verkehrseinschränkungen einstellen.

15.08.2017

Regionalligist 1. FC Lok Leipzig verändert sein Management. Der Verein hat am Dienstag eine neue Geschäftsführerin vorgestellt. Kathrin Groß leitet künftig die Geschicke der Probstheidaer. Geschäftsführer der Spielbetriebs GmbH bleibt weiter Martin Mieth.

15.08.2017

Mehr als 1000 Frauen werden am Sonntag die Leipziger Innenstadt durchlaufen. Beim vierten Ladies Run der Deutschen Post soll der Spaß an Bewegung im Vordergrund stehen. Während des Laufs wird die Innenstadt für Fahrzeuge gesperrt.

14.08.2017
Anzeige