Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Sport Regional ThSV Eisenach verpflichtet einen Torjäger und gibt zwei Leistungsträger ab
Sportbuzzer Sport Regional ThSV Eisenach verpflichtet einen Torjäger und gibt zwei Leistungsträger ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:52 31.03.2015
Quelle: Screenshot
Anzeige
Eisenach

Der 25 Jahre alte Linksaußen ist momentan mit 213 Treffern (davon 97 Siebenmeter) der zweitbeste Schütze der Liga, einen Treffer hinter dem Eisenacher Linksaußen Bjarki Elisson.

Der Isländer (zu den Füchsen Berlin) verlässt allerdings wie auch Dener Jaanimaa und Tomas Sklenák den Verein zum Saisonende. Wohin Spielmacher Sklenák wechselt, ist nicht bekannt. Der 33 Jahre alte tschechische Auswahlspieler, der seit 2005 bei den Thüringern unter Vertrag steht, hat laut ThSV-Mitteilung bei einem anderen Verein ein längerfristiges Engagement ab der kommenden Spielzeit angenommen. In dieser Saison fehlte der Rückraumspieler mehrere Monate wegen eines Kreuzbandrisses.

Auch Jaanimaa nannte seinen neuen Verein noch nicht. Vor zwei Jahren hatte der SC DHfK Interesse an dem Esten. Die Leipziger zogen im Ringen um den Rückraumspieler allerdings gegenüber dem ThSV den Kürzeren. Der Linkshänder würde auch heute noch zum Tabellenführer passen. „Im Moment gibt es aber keine Gespräche“, sagte DHfK-Geschäftsführer Karsten Günther. Gelegenheit zu reden werden beide Seiten am kommenden Sonnabend haben. Dann steigt in Eisenach das Spitzenspiel zwischen dem ThSV und dem SC DHfK.

totei/mro

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zum ersten Mal in der laufenden Saison haben die Männer der SG LVB am 26. Spieltag den Sprung auf Platz drei im Sechzehnerfeld der 3. Liga Ost geschafft. Mit einem 35:33 (15:15)-Sieg gegen die HSG Rodgau Nieder-Roden verdrängten die Leipziger am Sonntag im direkten Duell den bisherigen Tabellendritten.

30.03.2015

Zum ersten Mal in der laufenden Saison haben die Männer der SG LVB am 26. Spieltag den Sprung auf Platz drei im Sechzehnerfeld der 3. Liga Ost geschafft. Mit einem 35:33 (15:15)-Sieg gegen die HSG Rodgau Nieder-Roden verdrängten die Leipziger am Sonntag im direkten Duell den bisherigen Tabellendritten.

30.03.2015

Die deutschen Slalom-Kanuten sind erfolgreich in die Saison gestartet. Beim Weltranglistenrennen in Markkleeberg haben die Starter des Deutschen Kanu-Verbandes (DKV) zum Saisonauftakt und vier Wochen vor der nationalen Qualifikation zwei Tagessiege und insgesamt neun Podestplatzierungen eingefahren.

29.03.2015
Anzeige