Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Sport Regional Tony Martin ist „Radsportler des Jahres“
Sportbuzzer Sport Regional Tony Martin ist „Radsportler des Jahres“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:15 14.12.2009
Anzeige
Berlin

Hinter dem in Eschborn lebenden Martin folgten Seriensieger André Greipel aus Hürth und Tour-de-France-Etappensieger Heinrich Haussler aus Cottbus.

„Das ist ein Riesenkompliment und überrascht mich, denn André Greipel war ein starker Mitkonkurrent, der doch viel mehr gewonnen hat als ich“, sagte Martin. Der 24-Jährige war bei der Tour de France zeitweise bester Nachwuchsfahrer, wurde WM-Dritter im Einzelzeitfahren und Zweiter bei der Tour de Suisse. Sein aus Rostock stammender Team-Kollege Greipel vom Columbia-Rennstall feierte 20 Saisonsiege und war punktbester Fahrer bei der Spanien-Rundfahrt.

Bei den Frauen setzte sich die deutsche Meisterin Ina-Yoko Teutenberg mit 37,1 Prozent der Stimmen durch. Die 34-Jährige hatte 2009 erstmals in ihrer langen Karriere den nationalen Titel gewonnen. Hinter der Münchnerin Claudia Häusler folgte mit der 33-jährigen Leipzigerin Judith Arndt eine weitere sehr erfahrene Radsportlerin.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach Peking ist vor London und für Leipzigs Sport-Asse einmal mehr der Weisheit letzter Schluss: Sie drehten verdient ihre Ehrenrunde, klotzten wieder ran und erkämpften auch im nacholympischen Jahr internationale Titel.

14.12.2009

Der TSV Leipzig hat sein Heimspiel gegen die zweite Mannschaft des Dresdner SC nach großem Kampf mit 1:3 verloren. Lok Engelsdorf zeigte gegen den Tabellenletzten Reichenbach eine souveräne Leistung und gewann deutlich 3:0. Auch der SSC Leipzig sammelte im ersten Spiel der Rückrunde zwei Punkte und fertigte den Chemnitzer PSV mit 3:0 ab.

13.12.2009

Die Bundesliga-Basketballerinnen des BBV Leipzig stecken weiter in der Krise. Die „Eagles“ unterlagen am Sonntag vor 650 Zuschauern beim TSV Wasserburg 53:87 (27:47) und kassierten damit bereits ihre achte Liga-Niederlage.

13.12.2009
Anzeige