Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Torfestival in Leutzsch - SG Sachsen Leipzig gewinnt knapp gegen Döbelner SC

Torfestival in Leutzsch - SG Sachsen Leipzig gewinnt knapp gegen Döbelner SC

Torreiches Spiel am Wahlsonntag: Für die sich in Insolvenz befindende SG Sachsen Leipzig waren vier Treffer nötig, um gegen den Döbelner SC zu gewinnen. Im heimischen Alfred-Kunze-Sportpark holten die Leutzscher einen 4:3 (1:0)-Sieg.

Leipzig. In der zweiten Halbzeit boten die beiden Landesliga-Teams ein wahres Torfestival.

Im ersten Durchgang hatte Andy Müller die Gastgeber vor 170 Zuschauern in Führung gebracht (29. Minute). Kurz nach Wiederanpfiff glich Ronny Singer für Döbeln aus. Nico Breitkopf stellte in der 59. Minute den alten Abstand wieder her, bevor Philipp Sauer sogar auf 3:1 erhöhte (79.)

In der Schlussphase schien jeder Ausgang der Partie denkbar. Unmittelbar nach dem Anschlusstreffer der Döbelner durch Ronny Singer (84.) legte Müller erneut für die Leipziger nach (85.). Mit dem dritten Tor für die Gäste machte es Patrick Hußner nur eine Minute später wieder spannend. Doch die SG Sachsen rettete den Vorsprung über die Zeit.

maf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.