Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Sport Regional Traditioneller Neujahrslauf in Leipzig: Rund 1000 Aktive werden in der City erwartet
Sportbuzzer Sport Regional Traditioneller Neujahrslauf in Leipzig: Rund 1000 Aktive werden in der City erwartet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:06 31.12.2011
Anzeige
Leipzig

Der Kurs beginnt um 11 Uhr am Neumarkt vor dem Kaufhaus.

Die Strecke führt über die Stationen Grimmaische Straße, Markt, Petersstraße, Schillerstraße, Universitätsstraße und Gewandgäßchen wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Wer keine Lust zu joggen hat, kann die Strecke auch im Walking oder auf Inline-Skates zurücklegen. Die Zeit wird nicht gemessen. Auch eine Voranmeldung oder eine Gebühr ist nicht erforderlich. Nach dem Start bleibt die Strecke für eine Dreiviertelstunde geöffnet.

Der Neujahrslauf ist traditionell das erste sportliche Großereignis des Jahres in Leipzig. 2011 nahmen 1200 Menschen teil. Wie Peter Schütze vom Stadtsportbund Leipzig sagt, sind unter den Sportlern meist alle Altersklassen vertreten – von Dreijährigen bis zu Senioren im Alter von 70 Jahren und mehr. Der Stadtsportbund veranstaltet den Lauf zusammen mit dem Sportverein SG Olympia 1896 Leipzig.

Unterstützung kommt von der Stadt. Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) wird nicht nur den Startschuss geben, sondern auch selbst mitlaufen. Neben ihm werden weitere Prominente erwartet, etwa die Kanuten Anett Schuck sowie Mandy und Jan Benzien.

Während des Neujahrlaufes wird es in der Zeit zwischen 10.30 und 12 Uhr zu Verkehrseinschränkungen in der Innenstadt kommen. Alle Straßen entlang der Laufstrecke werden während der gesamten Veranstaltungszeit gesperrt. Zudem ist die Einfahrt zur Innenstadt über die Universitätsstraße nicht möglich. Die Buslinie 89 wird über Roßplatz, Augustusplatz, Goethestraße, Am Brühl, Am Hallischen Tor, Hauptbahnhof, Goethestraße, Augustusplatz und Roßplatz umgeleitet.

Robert Berlin

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Severin Freund segelte beim Chaos-Auftakt der 60. Vierschanzentournee um Haaresbreite am Podest vorbei, Richard Freitag hatte nach Rang zehn sein Lächeln wiedergefunden - nur Martin Schmitt erlebte eine schwarze Stunde.

30.12.2011

Der FC Energie Cottbus hat für das Wintertrainingslager in der Türkei zwei Testspiele vereinbart. Der Fußball-Zweitligist trifft am 18. Januar auf den Klassenrivalen MSV Duisburg (15.00 Uhr).

30.12.2011

Der Fokus vieler Sportler liegt im Jahr 2012 ganz klar auf den Olympischen Sommerspielen in London. Doch auch national finden zahlreiche hochklassige Wettkämpfe statt.

30.12.2011
Anzeige