Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Sport Regional Traditioneller Neujahrslauf in Leipzig: Rund 700 Teilnehmer kamen trotz des schlechten Wetters
Sportbuzzer Sport Regional Traditioneller Neujahrslauf in Leipzig: Rund 700 Teilnehmer kamen trotz des schlechten Wetters
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:56 01.01.2012
Kleine und große Läufer trotzten beim Neujahrslauf 2012 in Leipzig dem schlechten Wetter. Quelle: Regina Katzer
Anzeige
Leipzig

Allerdings war das wohl auch dem Wetter geschuldet: Es goss wie aus Kannen, und so musste der Rundkurs auch noch gekürzt werden.

Oberbürgermeister Burkhard Jung gab den Startschuss, danach ging es für die ambitionierten Hobby-Läufer auf die Strecke. Eigentlich ist der Weg über Grimmaische Straße, Markt, Petersstraße, Schillerstraße, Universitätsstraße und Gewandgäßchen bis  zurück zum Ausgangspunkt auf eine dreiviertel Stunde ausgelegt. Diesmal kürzten die Organisatoren den Lauf auf eine halbe Stunde.

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_14059]

Der Neujahrslauf ist traditionell das erste sportliche Großereignis des Jahres in Leipzig. 2011 nahmen 1200 Menschen teil. Wie Peter Schütze vom Stadtsportbund Leipzig sagt, sind unter den Sportlern in der Regel alle Altersklassen vertreten. Der Stadtsportbund veranstaltet den Lauf zusammen mit dem Sportverein SG Olympia 1896 Leipzig.

ww/lyn/rb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Handballer des SC DHfK blicken auf ein sportlich erfolgreiches Jahr 2011 zurück. Nachdem die Mannschaft von Trainer Uwe Jungandreas vergangene Saison in die eingleisige 2. Bundesliga aufgestiegen ist, hat sie sich kurz vor Ende der Hinrunde mittlerweile zu einer festen Größe etabliert.

01.01.2012

Kathrin Bogen (SC DHfK Leipzig) und Vincent Hoyer (LFV Oberholz Leipzig) haben am Samstag die 22. Auflage des Leipziger Silvesterlaufes gewonnen. Den 10-Kilometer-Rundkurs durch den nördlichen Leipziger Auenwald bewältigte Bogen in 39:05 Minuten und errang damit bereits ihren fünften Sieg hintereinander und den sechsten insgesamt.

31.12.2011

Für Sportfreunde aus Leipzig können gleich aktiv ins neue Jahr starten: Am ersten Tag im neuen Jahr geht es weniger um den Wettkampf. Beim „Leipziger Galeria Neujahrslauf“ kann jeder Teilnehmer selbst entscheiden, wie oft er die einen Kilometer lange Runde durch die Innenstadt absolviert.

31.12.2011
Anzeige