Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Sport Regional Uni-Riesen Leipzig bewahren gegen Hertener Löwen Chance auf Playoff-Halbfinale
Sportbuzzer Sport Regional Uni-Riesen Leipzig bewahren gegen Hertener Löwen Chance auf Playoff-Halbfinale
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:32 25.03.2012
Die Leipziger Uni-Riesen jubeln nach ihrem Sieg im Playoff-Viertelfinale gegen die Hertener Löwen. Quelle: Dirk Birnbaum
Anzeige
Leipzig

Nachdem die Leipziger im Hinspiel mit 86:95 unterlagen, treten beide Teams am Dienstag um 20 Uhr in Herten zur Entscheidung an.

„Wenn wir einmal heiß laufen, sind wir schwer zu stoppen“, sagte Kai-Uwe Kranz nach dem Sieg am Freitag. „Wir haben den Ball gut laufen lassen und unsere Verteidigung stark verbessert.“ Vor allem in der zweiten Halbzeit lieferten die Uni-Riesen den 813 Zuschauern in der Arena eine überzeugende Vorstellung. In den ersten beiden Vierteln hatten beide Teams noch auf Augenhöhe gespielt.

Uni-Riesen Leipzig:

Richard Fröhlich (18), Monyea Pratt (21), Kai-Uwe Kranz (9), Kevin Schweiger (6), Philipp Holm, Walter Simon (16), Norbert Beier, Lamar Morinia (19), Martin Scholz, Max von der Wippel (2), Jonathan Ghebreigziabiher

Hertener Löwen:

Maik Berger (7), Jonas Hartmann, Zamal Nixon (22), Christoph Hackenesch (11), Christian Marquardt (6), Steffen Piechotta, Mark Depta (6), Vincent Kittmann (18), Joshua Taylor (11)

maf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Leipziger Zweitliga-Volleyballer der L.E. Volleys haben sich bei Abstiegskandidat TSV Grafing mit 3:1 (22:25, 25:17, 25:23, 25:23) durchgesetzt. Mit dem 15. Saisonsieg kletterten die Messestädter auf den vierten Tabellenplatz.

25.03.2012

Aufsteiger Hansa Rostock hat im Kampf gegen den Abstieg aus der 2. Fußball-Bundesliga einen weiteren schweren Rückschlag hinnehmen müssen. Die Mecklenburger unterlagen am Sonntagnachmittag vor 13 000 Zuschauern in der heimischen DKB Arena gegen Erzgebirge Aue mit 0:1 (0:1) und bleiben damit abgeschlagener Tabellenletzter.

25.03.2012

Die Drittliga-Handballer der SG LVB Leipzig haben ihr selbstgestecktes Saisonziel vorzeitig erreicht: Das Team setzte sich am Samstagabend mit 28:23 (13:14) beim Tabellennachbarn TG Münden durch und sicherte sich damit den Klassenerhalt.

24.03.2012
Anzeige