Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Sport Regional Wintersport in Oberwiesenthal: Leipziger Verkehrsbetriebe fahren wieder zum Fichtelberg
Sportbuzzer Sport Regional Wintersport in Oberwiesenthal: Leipziger Verkehrsbetriebe fahren wieder zum Fichtelberg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:10 23.12.2014
Skifahren auf dem Fichtelberg bei Oberwiesenthal: Die LVB fährt Wintersportler hin. Quelle: Jan Woitas
Anzeige
Leipzig

Dies teilten die LVB am Dienstag mit.

Die Busse verkehren bis zum 28. März und starten jeden Samstag. Mittwochs geht es vom 4. Februar bis einschließlich 25. Februar nach Oberwiesenthal, ebenso am 11. und 18. März. Zusätzlich fahren die LVB jeweils an den Freitagen 23. Januar, 30. Januar und 6. März in das Wintersportgebiet.

Los geht es jeweils um 7 Uhr von der Ostseite des Leipziger Hauptbahnhofs. Die Rückfahrt in die Messestadt startet um 17 Uhr aus dem Erzgebirge. Der Preis für das Winterangebot liegt inklusive Skipass bei 45 Euro (Kinder bis 16 Jahre zahlen 35 Euro). Ohne Skipass kostet die Fahrt nach Oberwiesenthal 22 Euro.

Skier, Snowboards und Schlitten werden gratis transportiert. Tickets sind im LVB-Mobilitätszentrum am Hauptbahnhof und im Service-Center Peters-/Markgrafenstraße erhältlich.

boh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Fußball-Fans wollten nur noch zügig nach Hause, hatten nach dem 1:1 ihrer Lieblings-Bullen gegen die Münchner Löwen eigentlich keinen Sinn für nette Hockey-Leute auf WM-Werbe-Tour.

23.12.2014

Die Männerrunde hat sich am Biertisch versammelt - bekanntlich eine willkommene Übung väterlicherseits. Doch die Turnfamilie des TSV Engelsdorf lässt den Papas keine Zeit zur Gerstensaftverkostung und jagt sie am Sonnabend atemlos über den Turnteppich in der Sporthalle am Gymnasium.

19.05.2015

Der SC DHfK Leipzig stellt weiter Weichen für eine erfolgreiche Zukunft. Wie der Verein am Sonntag mitteilte, starten ab dem 1. Januar die beiden Ruder-Olympiasieger Tim Grohmann und Philipp Wende für die Leipziger.

04.08.2016
Anzeige