Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eishockey DEB-Kapitän Goc: Noch keine Gedanken zur Zukunft gemacht
Sportbuzzer Sportmix Eishockey DEB-Kapitän Goc: Noch keine Gedanken zur Zukunft gemacht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:50 26.03.2018
Hegt noch keine Rücktrittsgedanken: DEB-Kapitän Marcel Goc. Quelle: Peter Kneffel
Anzeige
Köln

Aktuell stehen die Playoffs mit den Adlern im Vordergrund", teilte der 34 Jahre alte frühere NHL-Stürmer der Deutschen Presse-Agentur mit.

Unmittelbar nach dem knapp verlorenen Finale bei den Winterspielen in Pyeongchang vor einem Monat hatte der Stürmer der Adler Mannheim angekündigt, weiter für das deutschen Nationalteam von Bundestrainer Marco Sturm spielen zu wollen. Vom 4. bis 20. Mai wird in Dänemark die Weltmeisterschaft ausgetragen. Das Playoff-Halbfinale um die deutsche Eishockey-Meisterschaft, in dem Mannheim auf München trifft, beginnt an diesem Donnerstag.

Der frühere NHL-Verteidiger Ehrhoff hatte am Sonntag seinen Rücktritt vom Eishockey bekanntgegeben. "Ich gratuliere Christian zu einer langen und erfolgreichen Karriere. Er hat sich in Nordamerika und Deutschland im Eishockey einen großen Namen gemacht", sagte Goc.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Straubing Tigers haben Stürmer Marcel Brandt und Verteidiger Stephan Daschner verpflichtet.

Wie der Verein aus der Deutschen Eishockey Liga mitteilte, kehrt Brandt nach drei Spielzeiten bei der Düsseldorfer EG und zuletzt dem EC Bad Nauheim zurück.

26.03.2018

Lange hatte es so ausgesehen, als könnte Mannheim die Saison in der Deutschen Eishockey Liga vorzeitig abhaken und sich auf den Neuanfang konzentrieren. Nun stehen die Adler im Playoff-Halbfinale. Auch dank der Olympia-Silbergewinner - und mit einem umstrittenen Trainer.

25.03.2018

Die Kölner Haie sind im Playoff-Viertelfinale um die deutsche Eishockey-Meisterschaft an den Nürnberg Ice Tigers gescheitert.

Mit dem klaren 1:5 (0:1, 1:3, 0:1) vor eigenem Publikum gegen die Franken musste das Team um Verteidiger-Star Christian Ehrhoff in der Best-of-Seven-Serie die entscheidende vierte Niederlage hinnehmen.

25.03.2018
Anzeige