Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eishockey Eishockey-Verteidiger Ehrhoff: NHL "für mich abgehakt
Sportbuzzer Sportmix Eishockey Eishockey-Verteidiger Ehrhoff: NHL "für mich abgehakt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:33 04.03.2018
Nationalspieler Christian Ehrhoff hat die NHL abgehakt. Quelle: Daniel Karmann
Anzeige
Köln

Ehrhoff war im Oktober 2016 in die Deutsche Eishockey Liga zurückgekehrt und zu den Kölner Haien gewechselt. In der stärksten Liga der Welt absolvierte der deutsche Nationalspieler zuvor insgesamt 862 Partien und war einst für kurze Zeit bestbezahlter NHL-Verteidiger. Bei den Winterspielen in Pyeongchang trug Ehrhoff bei der Schlussfeier die deutsche Fahne.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach Silber von Pyeongchang spitzt sich für die deutschen Eishockey-Nationalspieler im Liga-Alltag der Kampf um die beste Ausgangssituation für die Playoffs zu. Marcel Goc fügt mit Mannheim den Kölnern mit Christian Ehrhoff eine bittere Niederlage zu.

02.03.2018

Eishockey-Nationalspieler Gerrit Fauser fällt kurz nach den Olympischen Winterspielen wegen einer Schulterverletzung für den Rest der Saison aus.

Der Profi der Grizzlys Wolfsburg verletzte sich bei seinem ersten Liga-Einsatz nach dem sensationellen Silbermedaillengewinn bei den Winterspielen in Pyeongchang, teilte sein Club mit.

01.03.2018

Nach dem ersten Spieltag nach der Olympia-Pause kämpfen drei Mannschaften um den letzten Playoff-Platz. Mannheim und Köln haben das Pre-Playoff-Ticket sicher. Jubel gab es für die Nationalspieler.

28.02.2018
Anzeige