Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eishockey Pinizzotto nach brutalem Check fünf Spiele gesperrt
Sportbuzzer Sportmix Eishockey Pinizzotto nach brutalem Check fünf Spiele gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:01 30.03.2018
Steve Pinizzotto (2.v.l) wurde für fünf Spiele gesperrt. Quelle: Andreas Gebert
München

"Nach Ansicht der Beweismittel ist der Disziplinarausschuss der Ansicht, dass hier ein Check gegen den Kopf oder Nacken gemäß IIHF Regel 124 vorliegt", hieß es in der Urteilsbegründung auf der Homepage der Deutschen Eishockey Liga.

Ein brutaler Ellenbogencheck des Deutsch-Kanadiers gegen Mannheims Nationalspieler und Olympia-Silbermedaillengewinner Matthias Plachta in der 47. Minute hatte das erste Spiel der Best-of-Seven-Serie (4:2) am Donnerstag überschattet. Der am Kopf getroffene Mannheimer blieb minutenlang benommen auf dem Eis liegen und musste danach, gestützt von zwei Spielern, in die Kabine.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am 6. und 7. April trifft die deutsche Eishockey-Auswahl auf Olympiasieger Russland. Bundestrainer Marco Sturm kann aber auf keinen seiner Silbergewinner zurückgreifen. Die WM-Vorbereitung beginnt mit einem Rumpfkader.

02.04.2018

Die Fischtown Pinguins haben sich nach dem Aus in den Viertelfinal-Playoffs der Deutschen Eishockey Liga von acht Spielern getrennt. 

Neben dem seit 2004 für die Pinguins spielenden Marian Dejdar werden auch Cody Lampl, Wade Bergman, Bronson Maschmeyer, Jordan Owens, Jason Bast, Jordan George und Björn Svensson die Bremerhavener verlassen, wie der Club auf einer Saison-Abschlussveranstaltung mitteilte.

29.03.2018

Die Straubing Tigers haben Verteidiger Benedikt Schopper vom ERC Ingolstadt verpflichtet. Dies gab der Club der Deutschen Eishockey Liga bekannt. Keine Angaben machte der Verein zur Vertragslaufzeit des 33-Jährigen.

28.03.2018