Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Formel 1 2020 feiert Vietnam Formel-1-Premiere - Stadtkurs in Hanoi
Sportbuzzer Sportmix Formel 1 2020 feiert Vietnam Formel-1-Premiere - Stadtkurs in Hanoi
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:46 07.11.2018
Die Formel 1 feiert im April 2020 ihre Rennpremiere in Vietnam. Quelle: VNA/An Hieu
London

Es ist die erste neue Strecke, die unter der Führung der US-Besitzer Liberty Media in den Rennkalender aufgenommen wird. 2020 soll auch noch ein Stadtrennen in Miami hinzukommen. Fix ist das aber noch nicht.

Der Kurs in Hanoi wird 5,565 Kilometer lang sein mit 22 Kurven. Es wird teilweise auf neuen Straßen, teilweise auf bereits bestehenden gefahren. Mitverantwortlich für das Design der Strecke ist der langjährige Formel-1-Kursarchitekt Hermann Tilke. Nach Monaco, Aserbaidschan und Singapur ist es der vierte Stadtkurs sein, auf dem die Formel 1 fahren wird.

"Seit wir 2017 in den Sport eingestiegen sind, haben wir darüber gesprochen, neue Orte zu suchen, um den Reiz der Formel 1 zu vergrößern", sagte Formel-1-Geschäftsführer Chase Carey. "Mit dem Großen Preis von Vietnam realisieren wir das nun." Hanoi sei eine der aufregendsten Städte der Welt mit einer großen Historie und einer unglaublichen Zukunft vor sich." Carey sprach bereits von einem der Höhepunkte im Formel-1-Kalender.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der schwedische Formel-1-Pilot Marcus Ericsson wird nach der Saison in die US-Rennserie IndyCar wechseln. Der 28-Jährige werde das Cockpit des schwer verunglückten Robert Wickens übernehmen, teilte das IndyCar-Team Schmidt Peterson mit.

30.10.2018

Gänsehaut-Momente. Ein geschlagener Rivale verneigt sich, ein triumphaler Fünffach-Weltmeister denkt an seinen vor wenigen Tagen gestorbenen Opa. Und die Formel-1-Welt fragt sich: Wie lange hält Schumachers Titelrekord noch?

29.10.2018

Die Deutsche Presse-Agentur hat internationale Pressestimmen zum Erfolg von Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton zusammengestellt.

GROßBRITANNIEN: "Independent": "Lewis Hamilton hat sein Erbe zementiert, das der Zeit standhalten wird."

"Mirror": "Lewis Hamilton hat seinen Namen in Mexiko in die Geschichtsbücher mit seinem fünften WM-Titel eingetragen."

"The Guardian": "Wir, wie er (Hamilton), sollten uns an seinen Leistungen erfreuen.

29.10.2018