Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Formel 1 Bottas-Crash bei der Qualifikation in Melbourne
Sportbuzzer Sportmix Formel 1 Bottas-Crash bei der Qualifikation in Melbourne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:03 24.03.2018
Der Finne Valtteri Bottas raste bei der Qualifikation in eine Streckenbegrenzung. Foto: Joe Castro/AAP
Melbourne

Die rechte Seite des Autos war stark demoliert, Bottas aber nichts passiert. Er stieg aus eigener Kraft aus dem Mercedes aus. Die Qualifikation im Albert Park von Melbourne musste daraufhin unterbrochen werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sebastian Vettel hat im letzten Freien Training vor der Qualifikation zum Großen Preis von Australien die mit Abstand schnellste Runde gedreht.

Der viermalige Weltmeister nutzte die sich zusehends abtrocknende Strecke im Albert Park und fuhr gegen Ende der einstündigen Session am Samstag auf den schnellen ultrasoften Reifen in 1:26,067 Minuten die klare Bestzeit.

24.03.2018

Der Ferrari-Teamchef und sein Red-Bull-Kollege streiten sich. Es geht - nur auf den ersten Blick - um einen Ferrari-Neuzugang. Mercedes-Mann Toto Wolff fordert strenge Regeln. Nicht nur für solche Fälle. Sondern für eine gesunde Zukunft der Formel 1.

23.03.2018

Teamchef Maurizio Arrivabene hat die Ausstiegsdrohung von Ferrari-Patron Sergio Marchionne bekräftigt. "Mein Vorsitzender weiß sehr genau, was er sagt und mein einziger Rat ist, ihn bitte sehr ernst zu nehmen", sagte Arrivabene in Melbourne beim Großen Preis von Australien.

23.03.2018