Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Formel 1 Button über Kurz-Comeback: "Wäre sowieso hier gewesen"
Sportbuzzer Sportmix Formel 1 Button über Kurz-Comeback: "Wäre sowieso hier gewesen"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:04 24.05.2017
Jenson Button vertritt Fernando Alonso beim Großen Preis von Monaco. Quelle: Yoan Valat
Anzeige
Monte Carlo

Der 37-Jährige übernimmt beim Grand Prix von Monaco den McLaren von Fernando Alonso, der beim 500-Meilen-Klassiker in Indianapolis startet. "Ich wäre sowieso hier gewesen, anstatt Champagner zu trinken, kann ich jetzt das ganze Wochenende das Auto fahren", sagte Button. Der frühere Weltmeister, der 2009 in Monaco gewann, lebt auch im Fürstentum. Nach der Vorsaison hatte er seinen Stammplatz bei McLaren geräumt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige