Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Sportmix Geldstrafe für Kyrgios - Alexander Zverev im Achtelfinale
Sportbuzzer Sportmix Geldstrafe für Kyrgios - Alexander Zverev im Achtelfinale
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:22 11.10.2017
Nick Kyrgios muss eine Geldstrafe von 31 085 Dollar (26 300 Euro) zahlen. Quelle: Ng Han Guan
Anzeige
Shanghai

Laut Reglement hätte er sich im Falle einer Verletzung sofort von einem Arzt untersuchen lassen müssen.

Kyrgios verlor sein Preisgeld für die erste Runde (21 085 Dollar) und bekam zusätzlich eine Strafe von 10 000 Dollar. Später entschuldigte er sich bei seinen Fans. Er habe Magen-Darm-Probleme gehabt und außerdem Schmerzen in der Schulter.

Alexander Zverev ist in Schanghai unterdessen ins Achtelfinale eingezogen. Vier Tage nach seinem Halbfinal-Aus in Peking gegen Kyrgios gewann der 20 Jahre alte Hamburger am Mittwoch sein Zweitrundenmatch gegen Aljaz Bedene im Schnelldurchgang. Der Brite gab im ersten Satz beim Stand von 0:4 auf. Zverev, der in Shanghai an Nummer 3 gesetzt ist, trifft im Achtelfinale auf den Argentinier Juan Martin del Potro. Das Hartplatzturnier ist mit 5,925 Millionen US-Dollar (etwa 5 Millionen Euro) dotiert.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Sportmix Diskutiere mit den Stars - Sportbuzzer Fantalk 3.0: Sei dabei!

Die Chance, mit den Stars des deutschen Fußballs zu diskutieren: SPORTBUZZER und Ur-Krostitzer suchen leidenschaftliche Fußballfans, die sich live in unseren Fantalk per Buzzer einschalten. Hochkarätige Gäste sprechen am 24. Oktober über die heißesten Fußballthemen. So kann man sich bewerben.

11.10.2017

Für Brose Bamberg geht die neue XXL-Saison nun auch in der Euroleague los. Vor dem Start gegen Tel Aviv hatte Coach Andrea Trinchieri noch einiges zu tun - und fand dafür einen interessanten Vergleich.

11.10.2017

Superstar Dirk Nowitzki erwartet in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA ein schweres Jahr für seine Dallas Mavericks.

"Unser Ziel für diese Saison ist auf jeden Fall das Erreichen der Playoffs.

11.10.2017
Anzeige