Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Handball Handballbund entscheidet am Montag über Bundestrainer Prokop
Sportbuzzer Sportmix Handball Handballbund entscheidet am Montag über Bundestrainer Prokop
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:04 11.03.2018
Muss um seinen Job bangen: Handball-Bundestrainer Christian Prokop. Quelle: Monika Skolimowska
Anzeige
Hannover

Thema sei das Ergebnis der Analyse der EM 2018, heißt es in einer DHB-Mitteilung. Nach dem desolaten Abschneiden bei dem Turnier in Kroatien war der 39-jährige Prokop in die Kritik geraten. Auch während der EM war immer wieder von atmosphärischen Störungen zwischen ihm und der Mannschaft die Rede gewesen. Als Titelverteidiger hatte die DHB-Auswahl ihr Mindestziel nicht erreicht und den Einzug ins Halbfinale verpasst.

Anschließend arbeitete die Verbandsspitze das schwache Turnier auf. Prokop führte zahlreiche Gespräche mit seinen Spielern und bekräftigte Anfang Februar, dass er weitermachen wolle. Der DHB aber ließ seine Zukunft offen. "Nach diesem EM-Auftritt liegt es nicht mehr in meiner Hand", sagte auch Prokop zuletzt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Handball-Rekordmeister THW Kiel hat durch die erste Heimpleite in der Bundesliga-Geschichte gegen die HSG Wetzlar die letzte Titel-Hoffnung verspielt.

Der DHB-Pokalsieger unterlag den Hessen mit 25:26 (9:12) und hat nun schon sieben Minuspunkte mehr auf dem Konto als der spielfreie Meister und Tabellenführer Rhein-Neckar Löwen (34:6).

19.02.2018

Die deutschen Rivalen bei der Bewerbung um die Handball-Europameisterschaft 2024 stehen fest.

Der DHB muss sich bei der Vergabe der Endrunde auf dem Kongress der Europäischen Handball-Föderation (EHF) am 18. Juni in Glasgow gegen die Doppelkandidaten Dänemark/Schweiz und Ungarn/Slowakei durchsetzen.

19.02.2018

Trauer um Waltraud Kretzschmar: Die in den 70er Jahren erfolgreichste Handballerin der Welt ist tot. Sie starb sechs Tage nach ihrem 70. Geburtstag. Der Deutsche Handball-Bund würdigte die Brandenburgerin als "ein Idol unseres Sports".

14.02.2018
Anzeige