Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Handball Hörmann stimmt Kretzschmar zu: "Verstehe Kritik absolut"
Sportbuzzer Sportmix Handball Hörmann stimmt Kretzschmar zu: "Verstehe Kritik absolut"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:24 16.01.2019
Pflichtet Stefan Kretzschmar bei: DOSB-Boss Alfons Hörmann. Quelle: Guido Kirchner
München

"Da hat er in der Tendenz an mancher Stelle sicher nicht ganz unrecht, dem würde ich zustimmen", meinte der Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) in München. Hörmann räumte ein, dass heute "PR-Abteilungen und Medienberater ein waches Auge darauf werfen, was einer von sich gibt".

Das hänge aber mit einem "klaren gegenläufigen Trend" zu Kretzschmars These zusammen, sagte Hörmann. "Allein das Thema neue Medien hat dazu geführt, dass Sportler heute eine ganz andere Reichweite generieren als vor Jahren oder einen Jahrzehnt", meinte der höchste deutsche Sportfunktionär. "Der richtige Tweet führt heute zu ganz anderen Formen der Kommunikation. Aber weil das so ist, wird kritischer, sensibler und hellwach darauf geachtet, was transportiert wird."

"Aber in der Tendenz verstehe ich die Kritik von Kretzschmar absolut und sehe unsere Aufgabe in der Sportführung darin, dass man eine vernünftige Balance findet zwischen berechtigtem Interesse der Athleten (...) und dem Interesse der Sportorganisationen, Vereine, Verbände und Sponsoren", ergänzte Hörmann.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Frankreichs Handballer haben auf die Verletzung von Kapitän Cédric Sorhaindo reagiert und Superstar Nikola Karabatic für ihren WM-Kader nachnominiert.

Der 34 Jahre alte dreifache Welthandballer gehört ab sofort zum 16 Spieler umfassenden WM-Team des Titelverteidigers, wie die Franzosen am Mittwoch auf ihrer Verbandshomepage mitteilten.

16.01.2019

Die deutschen Handballer treffen im abschließenden Vorrundenspiel der Heim-WM am Donnerstag (18.00 Uhr/ARD) in Berlin auf Serbien.

SERBIEN

Als Teil Jugoslawiens feierte Serbien einst große Erfolge - mit den Olympiasiegen 1972 und 1984 sowie dem WM-Triumph 1986 als Höhepunkten.

16.01.2019

Dänemark und Norwegen machen am Donnerstag unter sich aus, wer die Gruppe C der Handball-WM gewinnt. Für beide Teams ist es mehr als bloß ein Spiel zwischen Co-Gastgeber und Vize-Weltmeister.

16.01.2019