Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Handball Nächste Pleite für THW Kiel - Berlin und Flensburg siegen
Sportbuzzer Sportmix Handball Nächste Pleite für THW Kiel - Berlin und Flensburg siegen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:28 11.03.2018
Kiels Trainer Alfred Gislason musste erneut eine Niederlage des THW-Teams mit ansehen. Quelle: Daniel Reinhardt
Anzeige
Magdeburg

Der Champions-League-Teilnehmer verlor beim SC Magdeburg mit 26:31 (13:16) und liegt als Tabellensechster bereits sechs Zähler hinter der TSV Hannover-Burgdorf auf Rang vier, der zur Teilnahme am EHF-Cup berechtigt. Die Niedersachsen bezwangen Aufsteiger TuS N-Lübbecke mit 28:26.

Auch der Tabellenzweite Füchse Berlin mit einem 31:24 gegen den VfL Gummersbach und die drittplatzierte SG Flensburg-Handewitt, die sich bei Schlusslicht Eulen Ludwigshafen mit 30:24 durchsetzte, feierten Favoritensiege.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die gnadenlose Terminhatz im Handball stellt schon lange ein Problem vor allem für die Spieler dar. Die Farce um das Champions-League-Spiel der Rhein-Neckar Löwen bei Vive Kielce fügt aber der gesamten Sportart Schaden zu.

09.03.2018

Handball-Bundesligist SC Magdeburg ist zum achten Mal ins Final Four des DHB-Pokal eingezogen. Der Cup-Sieger von 2016 gewann in einem spannenden Pokal-Viertelfinale bei den Füchsen Berlin mit 30:29 (17:16) und nimmt am Finalturnier am 5. und 6. Mai in Hamburg teil.

07.03.2018
Handball Champions-League-Termine - Bundesliga und EHF vertagen Streit

Die Entscheidung im Terminstreit zwischen der Handball-Bundesliga und dem europäischen Verband EHF ist auf Donnerstagvormittag vertagt worden. Das teilte die EHF mit.

07.03.2018
Anzeige