Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Handball Trainer verlässt Blomberg-Lippe nach 16 Jahren
Sportbuzzer Sportmix Handball Trainer verlässt Blomberg-Lippe nach 16 Jahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:26 20.03.2018
Nach 16 Jahren verlässt Andre Fuhr die HSG Blomberg Lippe. Foto (2014): Hendrik Schmidt Quelle: Hendrik Schmidt
Blomberg

Fuhr sagte: "Für mich ist es an der Zeit, mich in einem anderen Verein und System zu beweisen. Das gehört zum Trainerleben sicher auch dazu." Er hatte die Lipperländer 2006 in die Bundesliga geführt, zweimal das Pokalfinale und viermal einen Europapokal-Wettbewerb erreicht. Fuhr bildete unter anderen Nationalspielerin Alicia Stolle (21) aus, die Blomberg ebenfalls nach dieser Saison verlässt und zum Thüringer HC geht.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Aussichten der deutschen Handball-Clubs in der Champions League sind nicht rosig. Der Meister aus Mannheim tritt im Achtelfinale nur mit der zweiten Mannschaft an, Rekordmeister Kiel spielt in dieser Saison bisher unter seinen Möglichkeiten.

20.03.2018

Nach der enttäuschenden Heim-WM geht es für die deutschen Handballerinnen jetzt in der EM-Qualifikation weiter. Gegen Spanien gibt der neue Bundestrainer sein Debüt. Dafür musste er eine fast komplett neue Mannschaft formieren.

20.03.2018

Die Rhein-Neckar Löwen haben mit einem lockeren 38:28 (20:13)-Sieg beim Aufsteiger TuS N-Lübbecke die Tabellenführung in der Handball-Bundesliga ausgebaut.

Eine Woche vor dem Topspiel beim Rekordmeister THW Kiel führt der Titelverteidiger aus Mannheim nach dem elften Sieg in Serie das Klassement mit 42:6 Punkten an.

18.03.2018