Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Sportmix Kiel gewinnt Champions-League-Duell gegen Flensburg
Sportbuzzer Sportmix Kiel gewinnt Champions-League-Duell gegen Flensburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:27 03.10.2015
Kiel gewinnt das Schleswig-Holstein-Duell. Quelle: Axel Heimken
Anzeige
Kiel

Beste Werfer im 85. Landesderby waren der Kieler Joan Cañellas (7/5) sowie Holger Glandorf und Lasse Svan (je 4) für Flensburg. Der Flensburger Trainer Ljubomir Vranjes hatte an seinem 42. Geburtstag wieder einmal für eine Überraschung gesorgt. Im Tor der SG begann Kevin Möller und nicht Mattias Andersson. Es entwickelte sich eine hochklassige und dramatische Partie, in der die Führung ständig wechselte. In der Endphase sorgte der Kieler Keeper Nikolas Katsigiannis, der in der 25. Minute für Niclas Landin gekommen war, mit seinen Paraden für die Entscheidung zugunsten des Deutschen Meisters. Kurz vor Schluss sah THW-Kreisläufer Rene Toft Hansen nach einem Foul an Kentin Mahé die Rote Karte (58.).

Die Regie bei den Gästen führte der ehemalige Kieler Rasmus Lauge, der in der 13. Minute unabsichtlich in eine erschreckende Szene verwickelt war. Bei seinem Durchbruch verdrehte sich der Kieler Nationalspieler Patrick Wiencek bei einer Abwehraktion das rechte Knie. Bei dem 26-Jährigen besteht der Verdacht auf einen Kreuzbandriss.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

So wertvoll war Dimitrij Ovtcharov selten. Am vorletzten Tag rettete der Titelverteidiger mit einem Sieg die deutsche Bilanz bei der Tischtennis-EM.

03.10.2015

Drei Premieren und eine Siegesserie: Hannover 96 feiert den ersten Saisonsieg in der Bundesliga am 8. Spieltag, der FC Ingolstadt erzielt die ersten Heimtore und holt den ersten Heimerfolg. Neu-Coach Andre Schubert gelingt indes mit Gladbach der dritte Dreier in Folge.

03.10.2015

Dank ihrer überragenden Stufenbarren-Übung hat die Neu-Stuttgarterin Elisabeth Seitz bei ihrem ersten Auftritt vor heimischem Publikum auch die zweite WM-Qualifikation gewonnen. Einige Turnerinnen litten unter den Folgen einer Erkältung.

03.10.2015
Anzeige