Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Sportmix Lahm freut sich auf Atlético-Härtetest - Hummels fit
Sportbuzzer Sportmix Lahm freut sich auf Atlético-Härtetest - Hummels fit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:26 27.09.2016
Mats Hummels kann gegen Atlético Madrid auflaufen. Quelle: Guido Kirchner
Anzeige
Madrid

"Wir treten überall an, um das Spiel zu gewinnen. Wir wollen gewinnen, aber selbst mit einem Punkt kann man sehr gut leben bei Atlético", sagte Kapitän Philipp Lahm in Madrid.

Nach acht Pflichtspielen mit acht Siegen steht für die Münchner der erste echte Härtetest in der Amtszeit von Carlo Ancelotti an. "Es ist der erste richtig harte knackige Gegner und vor allem auswärts dann auch noch", sagte Lahm, dessen Team mit einem 5:0 gegen Rostow in Europa gestartet war.

"Gegen Atlético ist es immer schwierig", warnte auch Trainer Carlo Ancelotti, der den zuletzt verletzten Mats Hummels einsatzbereit meldete. "Es wird ein sehr intensives Spiel.

Vor fast fünf Monaten schied der deutsche Fußball-Rekordmeister im Königsklassen-Halbfinale gegen Atlético aus. "Klar hat man das letzte Spiel noch im Kopf. Rachegelüste ist aber das falsche Wort, denn man kann eine Halbfinal-Niederlage nicht mehr gutmachen", sagte Lahm vor der Partie am Mittwoch (20.45 Uhr).

In den vergangenen drei Jahren verlor der FC Bayern jeweils im Halbfinale in Spanien und erzielte dabei nicht einmal ein Tor. Gegen Real Madrid (2014), den FC Barcelona (2015) und gegen Atlético war jeweils kurz vor dem Endspiel Endstation für die Münchner. Letztmals konnten die Bayern im Mai 2013 in Spanien gewinnen, damals mit 3:0 beim FC Barcelona.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Klaus Allofs rechnet von nun an mit einem befreit aufspielenden Julian Draxler. Zu diesem Ergebnis kommt der Sportchef des kriselnden Bundesligisten VfL Wolfsburg nach einer 75-minütigen Aussprache des Teams.

27.09.2016

Erst ein Spiel hat die englische Fußball-Nationalmannschaft unter Sam Allardyce absolviert. Nun bringt ihn ein heimlich gefilmtes Gespräch mit pikanten Äußerungen in Bedrängnis. Medien berichten über Krisensitzungen beim englischen Fußballverband FA.

27.09.2016

Abschied mit Anstand: Mit einer seltenen Note der Verbundenheit hat HSV-Torwart Adler aufmerken lassen. Er dankt dem beurlaubten Trainer Labbadia.

27.09.2016
Anzeige