Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Sportmix LeBron James schreibt NBA-Geschichte
Sportbuzzer Sportmix LeBron James schreibt NBA-Geschichte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:57 31.03.2018
Verewigte sich erneut in den Geschichtsbüchern der NBA: Basketball-Superstar LeBron James. Quelle: Phil Long
Anzeige
Cleveland

Zuletzt traf der vierfache MVP am 5. Januar 2007 gegen die Milwaukee Bucks im einstelligen Bereich (acht Punkte).

"Rekorde sind da, um gebrochen zu werden", erklärte James. "Es ist zwar nicht so, dass ich unbedingt die Nummer eins in aufeinanderfolgenden Spielen mit mehr als zehn Punkten sein wollte. Aber es ist dennoch unglaublich." Der 33-Jährige kam bereits im ersten Viertel auf elf Punkte. Bei stehenden Ovationen des Publikums überreichte ihm der Schiedsrichter den Spielball.

Superstar Dirk Nowitzki und Maxi Kleber haben mit den Dallas Mavericks knapp gegen die Minnesota Timberwolves verloren. Die Texaner unterlagen dem Playoff-Kandidaten mit 92:93 (46:44) und rangieren auf Platz 13 im Westen. Nowitzki kam auf sieben Punkte, Kleber erzielte zehn Zähler.

Für Spielmacher Dennis Schröder ist die Saison bei den Atlanta Hawks vorzeitig beendet. Der Braunschweiger wird wegen einer Knöchelverletzung zwischen zwei und vier Wochen ausfallen, teilte sein Team am Freitag mit. Ohne Schröder verloren die Hawks 91:101 gegen die Philadelphia 76ers.

Ohne den am Fuß verletzten Paul Zipser beendeten die Chicago Bulls ihre Niederlagen-Serie beim 90:82 (57:44)-Erfolg bei den Orlando Magic. Nach zuvor sieben Pleiten nacheinander trafen Lauri Markkanen und Sean Kilpatrick (13 Punkte) am besten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Sportmix Schwergewichts-Duell um WM-Gürtel - Kampf des Jahres: Klitschko-Bezwinger Joshua boxt

Das "Jahr des Schwergewichts" beginnt mit einem echten Kracher. Anthony Joshua kämpft in Wales gegen den Neuseeländer Joseph Parker. Beide sind noch ungeschlagen. Für den deutschen Weltmeister Manuel Charr ein Duell auf Augenhöhe.

31.03.2018

Der FC Bayern greift durch. Sasa Djordjevic wird als Trainer der Münchner Basketballer freigestellt. Eine Entscheidung, die bei einem Bundesliga-Spitzenreiter zunächst überrascht. Geschäftsführer Marko Pesic bemängelt "Form und Struktur".

30.03.2018

Alexander Zverev ist souverän unter die letzten Vier des Masters-Turniers in Miami eingezogen. Dort trifft die deutsche Nummer eins auf einen spanischen Tennisprofi, dem er schon am nächsten Wochenende erneut begegnen könnte.

30.03.2018
Anzeige