Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Leichtathletik Christoph Harting zum Saisonauftakt Vierter
Sportbuzzer Sportmix Leichtathletik Christoph Harting zum Saisonauftakt Vierter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:21 10.03.2018
Zum Saisonauftakt im portugiesischen Leiria Vierter: Christoph Harting. Quelle: Gregor Fischer
Leiria/Portugal

Den Sieg sicherte sich der WM-Zweite Daniel Stahl aus Schweden mit 66,81 Metern vor seinem Landsmann Simon Pettersson (65,81 Meter). Der Magdeburger David Wrobel war in der B-Gruppe mit 60,99 Metern Zweiter geworden - drei Meter fehlten ihm zur EM-Norm.

Über Platz zwei und die früh erfüllte EM-Vorgabe konnte sich Speerwerferin Christin Hussong freuen. Die Athletin vom LAZ  Zweibrücken musste sich mit 60,02 Metern nur der Norwegerin Sigrid Borge (62,42 Meter) geschlagen geben. Ex-Weltmeisterin Katharina Molitor aus Leverkusen schleuderte den Speer im sechsten und letzten Versuch noch 59,80 Meter weit - nur 20 Zentimeter fehlten zur Norm für den diesjährigen Saisonhöhepunkt der Leichtathleten.

Am zweiten Tag des Cup-Wettbewerbs starten am Sonntag für den DLV unter anderen Speerwurf-Weltmeister Johannes Vetter (Offenburg) und Diskuswerferin Nadine Müller (Halle/Saale). Vetter hat in dieser Saison bereits die 91-Meter-Marke übertroffen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Bundespolizei hat Rassismus-Vorwürfe des britischen Leichtathleten und viermaligen Olympiasiegers Mo Farah nach einer Kontrolle am Münchner Flughafen zurückgewiesen.

07.03.2018

Die russischen Leichtathleten bleiben weiterhin von internationalen Wettkämpfen ausgeschlossen. Dies hat das Council des Leichtathletik-Weltverbandes auf seiner Sitzung am Dienstag in Birmingham einstimmig beschlossen.

06.03.2018

Nach Silber bei der Hallen-WM zählt für Kugelstoß-Routinier David Storl nun die Freiluft-EM im Sommer. Weitspringerin Sosthene Moguenara holt am letzten Abend noch einmal Bronze - das schaffte zuletzt vor 23 Jahren Susen Tiedtke-Greene.

04.03.2018