Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
ISTAF Indoor: Sprint-Oldie Collins geschlagen

Leichtathletik ISTAF Indoor: Sprint-Oldie Collins geschlagen

Sprint-Oldie Kim Collins hat seinen vierten Sieg beim Berliner ISTAF Indoor um zwei Hundertstelsekunden verpasst.

Der 40 Jahre alte Ex-Weltmeister aus St. Kitts und Nevis musste sich beim Leichtathletik-Hallenmeeting im 60-Meter-Finale in 6,59 Sekunden aber nur dem britischen Europameister James Dasaolu (6,57) geschlagen geben.

Kim Collins sprintete in Berlin über 60 Meter auf den zweiten Platz.

Quelle: Jens Wolf/Archiv

Berlin. Bester Deutscher war vor 12 500 Zuschauern in der ausverkauften Mercedes-Benz-Arena der Leverkusener Aleixo-Platini Menga in 6,78 Sekunden als Fünfter. Collins hatte 2014, 2015 und 2016 in Berlin gewonnen. Er hält mit 6,50 Sekunden weiterhin den Meetingrekord.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Leichtathletik

23. Handball-Weltmeisterschaft der Frauen vom 1. bis 17. Dezember 2017 in Deutschland. Alle Infos hier! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.