Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Leichtathletik Julian Reus steigert Jahresbestleistung auf 6,60 Sekunden
Sportbuzzer Sportmix Leichtathletik Julian Reus steigert Jahresbestleistung auf 6,60 Sekunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:32 09.02.2018
Julian Reus ist beim Hallenmeeting in Erfurt über 60 Meter 6,60 Sekungen gelaufen. Quelle: Bernd Thissen
Erfurt

Die Hallensaison war aktuell nicht ganz so einfach, wenn man einen hohen Anspruch hat", sagte der deutsche Rekordhalter. Bei den nationalen Meisterschaften in Dortmund peilt Reus eine Zeit von unter 6,60 Sekunden.

DLV-Sprinterin Rebekka Haase vom LV 90 Erzgebirge konnte den Richtwert für die Hallen-Weltmeisterschaften in Birmingham vom 1. bis 4. März erstmals unterbieten. Im Vor- und Endlauf rannte die 25-Jährige jeweils in 7,27 Sekunden ins Ziel. Im Hürdensprint siegte Cindy Roleder vom SV Halle in 7,95 Sekunden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der britische Sprinter Nigel Levine ist nach einem positiven Dopingtest vorläufig gesperrt worden und darf keine Wettkämpfe bestreiten. Das teilte der nationale Leichtathletik-Verband UK Athletics mit.

07.02.2018

Hürdensprinter Erik Balnuweit vom TV Wattenscheid hat beim PSD Bank Meeting in Düsseldorf die Norm für die Hallen-WM vom 1. bis 4. März in Birmingham geschafft.

06.02.2018

Gut drei Wochen vor den Europameisterschaften in Berlin startet ein deutsches Leichtathletik-Team bei der Premiere des Athletic World Cups in London.

An dem neuen Wettbewerb werden sich am 14. und 15. Juli im Olympiastadion neben Gastgeber Großbritannien die USA, Polen, China, Deutschland, Frankreich, Jamaika und Südafrika beteiligen.

06.02.2018