Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Leichtathletik Kipchoge und Ibarguen sind "Welt-Leichtathleten des Jahres"
Sportbuzzer Sportmix Leichtathletik Kipchoge und Ibarguen sind "Welt-Leichtathleten des Jahres"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:05 04.12.2018
Stellte in Berlin einen neunen Weltrekord auf: Eliud Kipchoge. Quelle: Soeren Stache
Monte Carlo

Der 34 Jahre alte Kenianer hatte im September in Berlin den Weltrekord im Marathon auf 2:01:34 Stunden verbessert. Die Kolumbianerin Ibarguen holte 2016 in Rio Olympia-Gold sowie 2013 und 2015 die Titel bei den Weltmeisterschaften. In diesem Jahr sicherte sie sich den Gesamtsieg in der Diamond League.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Council des Leichtathletik-Weltverbands IAAF hat die Suspendierung des russischen Verbandes RUSAF nicht aufgehoben. Die IAAF hatte Russland nach Aufdeckung des Skandals um flächendeckendes Doping im November 2015 gesperrt.

04.12.2018

Der deutsche Leichtathletik-Star Gina Lückenkemper wechselt von Bayer Leverkusen zur kommenden Saison zum SCC Berlin.

Das meldete "rbb-online" und zitierte die EM-Silbermedaillengewinnerin von 2018 über 100 Meter: "Ich hab mich hier schon immer wohlgefühlt, in der Stadt und dem Stadion.

29.11.2018

Der britische 400-Meter-Läufer Nigel Levine ist wegen eines Dopingvergehens für vier Jahre gesperrt worden. Der 29-Jährige sei im vergangenen Jahr positiv auf die Substanz Clenbuterol getestet worden, begründete die britische Anti-Doping-Agentur.

20.11.2018