Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Radsport Schachtmann sprintet auf Platz sieben - De Gendt siegt
Sportbuzzer Sportmix Radsport Schachtmann sprintet auf Platz sieben - De Gendt siegt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:40 22.03.2018
Thomas de Gendt ist der Sieger der 3. Etappe der Katalonien-Rundfahrt. Quelle: Yuzuru Sunada/BELGA
Camprodon

Den Sprint des Hauptfeldes gewann der Brite Simon Yates vor dem Franzosen Thibaut Pinot. Der fälschlicherweise zunächst als Drittplatzierter angegebene Berliner Silvio Herklotz kam mit 8:27 Minuten Rückstand als 140. ins Ziel.

De Gendt, Teamkollege des deutschen Topsprinters André Greipel, löste durch seinen Sieg auch den spanischen Vorjahressieger Alejandro Valverde an der Spitze der Gesamtwertung ab. Der Lotto-Soudal-Fahrer liegt nun 23 Sekunden vor Valverde. Die dritte Etappe sollte ursprünglich in gut 2000 Metern Höhe auf dem Vallter-Anstieg enden. Minustemperaturen und heftiger Wind ließen eine Bergankunft aber nicht zu.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Radsport-Weltverband UCI verstärkt den Kampf gegen Motor-Doping. Zukünftig werden mobile Röntgengeräte, Wärmebildkameras und wie bisher Tablets zur Aufdeckung auffälliger Magnetresonanzen verwendet.

21.03.2018

Altstar Alejandro Valverde hat die zweite Etappe der 98. Katalonien-Rundfahrt nach 176 Kilometern in Valls gewonnen.

Der spanische Tagessieger vom Movistar Team, der zum Auftakt der vergangenen Tour de France in Düsseldorf schwer gestürzt war, übernahm das Leadertrikot vom kolumbianischen Newcomer Alvaro Hodeg.

20.03.2018

Der deutsche Radrennstall Bora-hansgrohe hat zum Auftakt der Katalonien-Rundfahrt den Tagessieg knapp verpasst.

Der Ire Sam Bennett und der Australier Jay McCarthy mussten sich im Schlusssprint der ersten Etappe über 152,3 Kilometer rund um Calella mit den Plätzen zwei und drei begnügen.

19.03.2018