Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Radsport Radprofi Degenkolb gibt bei Paris-Nizza auf
Sportbuzzer Sportmix Radsport Radprofi Degenkolb gibt bei Paris-Nizza auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:14 08.03.2018
Tritt wegen einer Bronchitis nicht mehr zur 6. Etappe von Paris-Nizza an: Trek-Segafredo-Profi John Degenkolb. Quelle: David Stockman
Anzeige
Sisteron

Dieselbe Krankheit hatte im Vorjahr einen WM-Start Degenkolbs in Norwegen verhindert. Der Ausstieg sei auch aus Rücksicht vor den anstehenden Frühjahrs-Klassikern erfolgt, teilte Degenolb mit. "Aufgeben ist eigentlich nicht mein Stil, aber ich will keine gesundheitlichen Risiken eingehen vor den bevorstehenden Aufgaben", sagte der Profi aus Oberursel. Degenkolb hatte 2015 den Klassiker Mailand-Sanremo gewonnen, der am 17. März gestartet wird.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Topsprinter Marcel Kittel hat seinen ersten Saisonsieg perfekt gemacht. Am Donnerstag sicherte sich die Neuverpflichtung des Katusha-Teams bei der Radfernfahrt Tirreno-Adriatico den Etappenerfolg in Follonica.

08.03.2018

Der Kölner Radprofi Nils Politt hat knapp seinen ersten großen Profisieg verpasst. Der Katusha-Profi landete am Donnerstag im Ziel der 5. Etappe der Fernfahrt Paris-Nizza nach 165 Kilometern in Sisteron hinter dem Franzosen Jérôme Cousin auf Rang zwei.

08.03.2018

Ex-Radprofi Jaksche fordert eine Froome-Sperre und sieht in den Manipulations-Qualitäten des Sky-Teams Parallelen zur Armstrong-Ära. Ein Rechenfehler könnte hinter dem erhöhten Froome-Wert des nachgewiesenen Asthmamittels stecken.

08.03.2018
Anzeige