Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Radsport Sagan gewinnt Auftaktrennen in Australien vor Greipel
Sportbuzzer Sportmix Radsport Sagan gewinnt Auftaktrennen in Australien vor Greipel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:38 14.01.2018
Weltmeister Peter Sagan ist bereits wieder in Topform. Quelle: David Mariuz
Anzeige
Adelaide

Der Freiburger Jasha Sütterlin wurde bei dem Peoples Choice-Rundstreckenrennen in Adelaide bei Temperaturen von über 35 Grad zeitgleich Neunter.

"Ich war zu Beginn des Sprints etwas eingebaut, aber ich habe mich an das Hinterrad von Greipel geklemmt und es dann geschafft, auf der Zielgerade an ihm vorbeizuziehen. Ich bin sehr zufrieden mit dem Resultat für mich persönlich und für das ganze Team", sagte Sagan nach dem Rennen.

Am Dienstag beginnt die 20. Auflage der Sechs-Etappenfahrt Tour Down Under. Titelverteidiger ist der Australier Richie Porte, der bei der vergangenen Tour de France auf der neunten Etappe schwer gestürzt war und mehrere Monate ausfiel. Er steht in Adelaide am Start.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ex-Radprofi Olaf Ludwig fordert in der Salbutamol-Affäre um den viermaligen Toursieger Christopher Froome Sanktionen.

"Wenn der Radsport noch einen Rest von Glaubwürdigkeit beanspruchen will, muss durchgegriffen werden und die Entscheidung vor Saisonbeginn fallen", sagte der ehemalige Teamchef des einzigen deutschen Tour-de-France-Siegers Jan Ullrich (1997) in Berlin.

12.01.2018

BMX-Silbermedaillengewinner Jelle van Gorkom liegt nach einem Trainingsunfall im künstlichen Koma.

Neben einer Kopfverletzung zog sich der 27-jährige Niederländer, der bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro 2016 hinter dem Amerikaner Connor Fields auf Rang zwei fuhr, auch Blessuren an Leber, Milz und Nieren sowie einen Rippenbruch zu.

11.01.2018
Radsport Geschke erwartet Froome-Sperre - Giro oder Tour für Rad-Talent Kämna

Radprofi Kämna plant seine Premiere beim Giro oder der Tour. Sein Kapitän beim Team Sunweb, Zeitfahr-Weltmeister Dumoulin, will über einen möglichen Tourstart erst nach dem Giro entscheiden. Unabhängig davon, ob der Brite Froome gesperrt wird.

04.01.2018
Anzeige