Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Radsport Weltmeister Sagan gewinnt Rad-Klassiker Gent-Wevelgem
Sportbuzzer Sportmix Radsport Weltmeister Sagan gewinnt Rad-Klassiker Gent-Wevelgem
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:22 25.03.2018
Der Slowake Peter Sagan (M) vom Bora-Hansgrohe Team feiert seinen Sieg beim Rad-Klassiker Gent-Wevelgem. Quelle: Dirk Waem/BELGA
Wevelgem

"Ich bin sehr froh und stolz, hier wieder gewonnen zu haben. Der Sprint ist immer eine kleine Lotterie", sagte Sagan nach dem Sieg. Der deutsche Meister Marcus Burghardt aus Sachsen hatte im Finale für seinen Team-Kapitän Sagan wichtige Helferdienste geleistet und kam mit der Spitzengruppe ins Ziel.

Klassikerspezialist John Degenkolb, der zuletzt wegen Krankheit beim Frühjahrs-Klassiker Mailand-Sanremo gefehlt hatte, verpasste rund 30 Kilometer vor dem Finale den Anschluss. Der 29-Jährige aus Oberursel hatte 2014 bei Gent-Wevelgem triumphiert.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der spanische Radprofi Alejandro Valverde hat sich zum dritten Mal die Gesamtwertung bei der Katalonien-Rundfahrt gesichert. Bei der letzten Etappe am Sonntag über 154,8 Kilometer in Barcelona verteidigte der 37-Jährige das Weiße Trikot des Spitzenreiters.

25.03.2018

Niki Terpstra aus den Niederlanden hat das Eintagesrennen E3 Harelbeke in Belgien gewonnen. Der 33 Jahre alte Radprofi vom Team Quickstep setzte sich nach 206,5 Kilometern vor seinem belgischen Teamkollegen Philippe Gilbert durch.

23.03.2018

Der Kolumbianer Jarlinson Pantano hat die 5. Etappe der 98. Katalonien-Rundfahrt gewonnen. Der Radprofi des Teams Trek-Segafredo setzte sich nach 212,9 Kilometern von Llivia nach Vielha Val d'Aran vor dem Norweger Vegard Stake Laengen durch.

23.03.2018