Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Reiten Potemkin gewinnt den 25. Preis der deutschen Einheit
Sportbuzzer Sportmix Reiten Potemkin gewinnt den 25. Preis der deutschen Einheit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:42 03.10.2015
Anzeige
Hoppegarten

In der 25. Jubiläums-Auflage des mit 85 000 Euro dotierten Gruppe III-Rennens hatte er am Ende einen klaren Vorsprung. Den zweiten Platz eroberte Mitfavorit Guiliani (Filip Minarik) vor dem gut mithaltenden Nicolosio (Rafael Schistl). Mit dem vierten Platz zeigte die in Hoppegarten trainierte Shivajia (Daniel Porcu) ihre bisher beste Leistung.

Potemkins Reiter Eddie Pedroza gewann zum fünften Male das Hauptereignis des letzten Hoppegartener Renntages der Saison. Besitzer des Siegers ist neben Kalus Allofs auch die Stiftung Gestüt Fährhof. Das Team war als Titelverteidiger angetreten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige