Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Sportmix Rookie Smith Jr. führt Dallas zum ersten Saisonsieg
Sportbuzzer Sportmix Rookie Smith Jr. führt Dallas zum ersten Saisonsieg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:44 26.10.2017
Dirk Nowitzki und Dennis Smith Jr (r.) von den Dallas Mavericks. Rokkie Smith Jr. führte Dallas zum Sieg über Memphis. Quelle: Lm Otero
Anzeige
Dallas

Nach vier Niederlagen zum Saisonstart hat Dirk Nowitzki mit den Dallas Mavericks endlich ein Erfolgserlebnis in der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA verbucht.

Garant für den ersten Saisonsieg der Texaner war Rookie Dennis Smith Jr., der beim 103:94-Sieg über die Memphis Grizzlies mit 19 Punkten zum Matchwinner avancierte.

"Er ist ein selbstbewusster junger Mann", sagte Nowitzki über den 19-Jährigen. "Er weiß, dass er gut ist. Er weiß, dass er alles erreichen kann." Wenn Smith weiter auf dem Boden bleibe und bereit sei, zu lernen und zuzuhören, habe er eine große Zukunft vor sich, sagte der deutsche NBA-Superstar.

Der 39-jährige Nowitzki selbst kam auf 13 Zähler und holte fünf Rebounds beim Heimsieg seines Teams. Der zweite Deutsche im Team der Mavericks, Maxi Kleber, kam nicht zum Einsatz. Topscorer der Partie war der Spanier Marc Gasol, der am Ende 26 Punkte und elf Rebounds für Memphis holte. Für das Team war es die erste Niederlage im vierten Spiel.  

Titelverteidiger Golden State Warriors setzte sich knapp mit 117:112 gegen die Toronto Raptors durch. Superstar Stephen Curry sorgte mit seinem verwandelten Dreier 31,9 Sekunden vor dem Ende des Spiels für die Führung der Warriors. Am Ende kam der Aufbauspieler auf 30 Zähler. Kevin Durant steuerte 29 Punkte zum Heimsieg bei. Toronto holte 17 Offensiv-Rebounds im Spiel, elf davon gingen auf das Konto des Österreichers Jakob Pöltl.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Was für ein Fußball-Spiel, was für ein Bayern-Glück: Im Elfmeterschießen setzt sich der Rekordmeister und Rekordpokalsieger FC Bayern München im DFB-Pokal bei RB Leipzig durch. Das schreibt die internationale Presse über den "neuen Klassiker".

26.10.2017

Guido Schäfer hat sich die Leistung der „Roten Bullen“ gegen den Rekordmeister genau angeschaut und Noten vergeben.

26.10.2017

RB Leipzig ist in der zweiten Runde des DFB-Pokals nach einer extrem spannenden Partie ausgeschieden. Obwohl das Hasenhüttl-Team ab der 53. Minute gegen den Rekordmeister in Unterzahl spielte, schaffte es RBL bis ins Elfmeterschießen.

26.10.2017
Anzeige