Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Sportmix Steinmeier: DFB soll Bestechungsvorwürfe klären
Sportbuzzer Sportmix Steinmeier: DFB soll Bestechungsvorwürfe klären
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:05 17.10.2015
Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier fordert eine schnelle Aufklärung der Bestechungsvorwürfe. Quelle: Bernd von Jutrczenka
Anzeige
Teheran

Bei einem Besuch im Iran sagte Steinmeier, er könne dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) "nur raten, jetzt schnellstmöglich Untersuchunen einzuleiten und die offenen Fragen zu klären. Das ist im Interesse des Sports und des Fußballs. Aber das ist auch unser gemeinsames Interesse, dass da nichts hängen bleibt."

Der DFB hatte einen Bericht des Magazins "Der Spiegel" als völlig haltlos zurückgewiesen, wonach mit Hilfe einer schwarzen Kasse die Stimmen von vier asiatischen Mitgliedern der FIFA-Exekutive gekauft worden seien. Zuvor räumte der DFB Ungereimtheiten rund um eine Zahlung in Höhe von 6,7 Millionen Euro an die FIFA ein.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Angelique Kerber ist ins Endspiel beim WTA-Turnier in Hongkong eingezogen. Die beste deutsche Tennisspielerin gewann klar mit 6:2, 6:2 gegen die frühere US-Open-Siegerin Samantha Stosur.

17.10.2015

Maxime Martin geht auf dem Hockenheimring von Startplatz eins ins vorletzte DTM-Rennen der Saison. Der belgische BMW-Fahrer verwies Audi-Pilot Timo Scheider auf Platz zwei.

17.10.2015

Traumstart für den "Tiger": Schon vor dem 2:0-Sieg gegen Eintracht Braunschweig wurde Stefan Effenberg in Paderborn als Heilsbringer gefeiert. "Er hat uns euphorisiert", sagte SCP-Profi Florian Hartherz im Anschluss an den Erfolg.

17.10.2015
Anzeige