Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Tennis Djokovic unterliegt Paire - Aus für Marterer
Sportbuzzer Sportmix Tennis Djokovic unterliegt Paire - Aus für Marterer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:40 24.03.2018
Novak Djokovic winkt in Miami nach der Niederlage gegen den Franzosen Benoît Paire den Zuschauern. Quelle: Lynne Sladky/AP
Anzeige
Miami

Für den 30-jährigen Serben, der das Turnier in Miami bereits sechsmal gewinnen konnte, war es die dritte Niederlage in Serie. Vor knapp zwei Wochen erst verlor der zwölffache Grand-Slam-Sieger beim Turnier in Indian Wells überraschend gegen den Qualifikanten Taro Daniel.

Der 28-jährige Benoît, der in der ersten Runde Mischa Zverev aus dem Turnier warf, trifft in der dritten Runde auf Djokovics serbischen Landsmann Filip Krajinović. Dieser gewann sein Zweitrunden-Match gegen den Briten Liam Broady 6:2, 6:3.

Der Nürnberger Maximilian Marterer scheiterte ebenfalls in der zweiten Runde. Der 22-Jährige unterlag gegen den an Nummer drei gesetzten Bulgaren Grigor Dimitrov in drei Sätzen 6:4, 2:6, 1:6. Auf Dimitrov wartet in der dritten Runde der Franzose Jérémy Chardy. 

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Andrea Petkovic hat beim Tennis-Turnier in Miami den Sprung in die dritte Runde verpasst. Die über die Qualifikation ins Hauptfeld gekommene Darmstädterin verlor gegen die an Nummer 26 gesetzte Australierin Daria Gavrilova mit 6:7 (3:7), 4:6.

Nach 2:11 Stunden verwandelte die 24-Jährige ihren dritten Matchball.

23.03.2018

Angelique Kerber hat beim Tennis-Turnier in Miami mit einem souveränen Auftaktsieg die dritte Runde erreicht.

Nach einem Freilos in der ersten Runde bezwang die Weltranglisten-Zehnte aus Kiel die Schwedin Johanna Larsson ohne Mühe 6:2, 6:2. Nach 64 Minuten verwandelte Kerber ihren vierten Matchball.

23.03.2018

Neben Titelverteidiger Alexander Zverev sollen beim Tennisturnier in München in diesem Jahr drei weitere Top-20-Spieler aufschlagen.

Wie die Veranstalter der BMW Open verkündeten, haben der Spanier Robert Bautista Agut (Weltranglisten-15.), Diego Schwartzman aus Argentinien (16.) und der Italiener Fabio Fognini (18.) für das Sandplatzevent vom 30. April bis 6. Mai zugesagt.

22.03.2018
Anzeige