Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Haas will Comeback bei Australian Open

Tennis Haas will Comeback bei Australian Open

Tennis-Routinier Tommy Haas sieht sich bei seinen Comeback-Plänen auf einem guten Weg und will im Januar bei den Australian Open antreten.

"Der Gedanke nochmals in Melbourne dabei sein zu können, hat sich schon relativ früh in meinem Kopf festgesetzt und verstärkte sich immer mehr, je mehr Fortschritte ich im Training machte", sagte der 38-Jährige dem "Tennis Magazin".

Tommy Haas will bei den Australian Open antreten.

Quelle: Peter Kneffel

Melbourne. Gesundheitlich gehe es ihm wieder gut, erklärte der gebürtige Hamburger, der im Oktober 2015 sein bislang letztes Spiel bestritten hatte. "Zur Zeit ist tatsächlich alles soweit in Ordnung - ich kann schmerzfrei trainieren und die Schulter auch immer besser voll einsetzen", sagte er. Trotz einer schwerwiegenden Fußverletzung, die  ihn im kompletten Tennis-Jahr 2016 außer Gefecht setzte, hatte Haas ein vorzeitiges Karriereende immer wieder ausgeschlossen.

Der Routinier erklärte, nach seinem Comeback noch einmal seine Lieblingsturniere spielen zu wollen. "Für den MercedesCup in Stuttgart habe ich mich bereits konkret entschieden. Ansonsten ist es für mich wichtig noch einmal bei den Grand Slams dabei zu sein."

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Tennis

23. Handball-Weltmeisterschaft der Frauen vom 1. bis 17. Dezember 2017 in Deutschland. Alle Infos hier! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.