Menü
Anmelden
Thema Jan Benzien

Jan Benzien

Quelle: dpa

Jan Benzien - Kanute

Der Grundstein für Jan Benziens sportliche Karriere wurde bereits im zarten Alter von sieben Jahren gelegt. Damals begann der am 22.07.1982 geborene Giessener mit dem Kanu-Slalom. Im Jahr 1999 wagte er als 16-Jähriger den großen Schritt auf das Sportinternat in Leipzig und ist der Stadt seither treu geblieben. Seinen ersten großen Erfolg feierte Benzin im Jahr 2002 bei den Weltmeisterschaften in Bourg-St.-Maurice (Frankreich): Silber im Einzel. 2016 gehörte Jan Benzien zum offiziellen Kader des Landessportbundes Sachsen für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro (Brasilien).

Hier finden Sie Fakten, Hintergründe und News zu Jan Benzien.

Steckbrief Jan Benzien

Geburstag: 22. Juli 1982

Geburtsort: Gießen, Hessen

Nationalität: Deutschland

Größe: 180 cm

Verein: LKC Leipzig

Sportart: Kanu-Slalom/C2 Slalom Herren

Titel: Weltmeister 2015, Europameister 2013, Weltmeister 2006, Europameister 2006

Drei Infos über...

  • Jan Benzien ist ein Ass im Kanu . Gemeinsam mit Franz Anton hat er im Canadier-Zweier schon diverse Titel geholt. Beide gelten als "altes Ehepaar" im Sportgeschäft.
  • Der Kanute betreibt in Leipzig einen Bootsverleih im Stadthafen des Leipziger Neuseenlands.
  • Mit der Ex-Slalomkanutin Mandy Planert (jetzt: Benzien) ist er seit 2009 verheiratet und hat zwei Kinder.
Anzeige

Alle Artikel zu Jan Benzien

Rcarda Funk aus Bad Kreuznach holte am Sonnabend bei der WM in Pau (Frankreich) die einzige Medaille der deutschen Slalomkanuten in den olympischen Disziplinen. Der Leipziger Franz Anton erreichte im Canadier-Halbfinale als Achter den Endlauf und belegte dort Rang neun. Anschließend stand er der LVZ Rede und Antwort.

30.09.2017

Die deutschen Slalomkanuten haben durch Sebastian Schubert und das Canadier-Duo Robert Behling/Thomas Becker zum Auftakt des Heim-Weltcups in Markkleeberg zwei Podestplätze geholt. Die aus Leipzig kommenden Weltmeister Franz Anton und Jan Benzien mussten sich mit Rang acht zufrieden geben.

01.07.2017

Erst der Sieg gegen Hoffenheim, dann die Ehrung als Mannschaft des Jahres in Leipzig: Rangnick & Co. werden diesen Samstag so schnell nicht vergessen. Beim Ball des Sports sahnte außerdem der SC DHfK kräftig ab.

29.01.2017

Die Kanuslalom-Weltmeister Franz Anton und Jan Benzien (Leipzig) haben bei den Olympischen Spielen das Halbfinale erreicht. Im Canadier-Zweier wurde das Duo des Deutschen Kanu-Verbandes (DKV) in der Qualifikation Fünfter.

08.08.2016

Ab jetzt gilt: Daumen drücken. Leipzig hat sein Sport-Team für Olympia in Rio de Janeiro am Montag offiziell im Neuen Rathaus verabschiedet. 20 Athleten starten bei dem Wettbewerb und den Paralympics.

08.08.2016

30 Kandidaten haben die Chance, Sachsens Sportler des Jahres zu werden. Aus Leipzig sind noch elf Kandidaten im Wettbewerb dabei. Nun können die Fans abstimmen.

04.08.2016

Auf die fast vollständig vertretene Spitze des Deutschen Kanu-Verbandes (DKV) warten in allen Kategorien echte Prüfsteine. So messen sich die Kajak-Herren um Peking-Olympiasieger Alexander Grimm und Hannes Aigner, Olympia-Dritter in London, unter anderem mit dem Vizeweltmeister und dem U23-Weltmeister.

03.08.2016

Die beiden Olympia-Medaillengewinner Sideris Tasiadis und Hannes Aigner sind ordentlich in die erste nationale WM-Qualifikation der deutschen Slalom-Kanuten gestartet.

03.08.2016

Jan Benzien hat am Sonnabend bei den Kanuslalom-Europameisterschaften in Wien seine Medaillensammlung erweitert. Der Paddler vom Leipziger Kanuclub errang auf dem neuen Kanal auf der Donauinsel die Bronzemedaille im Finale der Einercanadier.

03.08.2016

Nach einmal Silber und dreimal Bronze bei den Welt- und Europameisterschaften 2002 und 2009 steht er endlich auf dem Thron: Slalomkanute Jan Benzien vom Leipziger KC wurde in Krakau Europameister im Einercanadier.

03.08.2016

Die deutschen Slalom-Kanuten haben zum Auftakt der Europameisterschaften in Krakau einen Doppelsieg gefeiert. Bei den Canadier-Einern der Männer holte sich der Leipziger Jan Benzien am Samstag den Titel knapp vor dem Olympia-Zweiten Sideris Tasiadis.

03.08.2016

Die beiden Leipziger Kanuten Franz Anton und Jan Benzien haben am Sonntag beim Weltcup in London eine Silbermedaille im Canadier-Zweier gewonnen. Das Duo musste sich auf der anspruchsvollen Strecke nur den beiden Slowenen Luka Bozic und Saso Taljat geschlagen geben.

03.08.2016
1 2 3 4
Anzeige